Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 14. März 2016

Kennzeichen zur Täuschung überpinselt

16-Jähriger übermalt Kennzeichen
Symbolfoto: Nils Dinkel
Am Sonntagnachmittag hielt eine Streifenwagenbesatzung den 16-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrads in der Stesse in Attendorn an. Bei seiner Überprüfung stellten die Beamten fest, dass er keinen erforderlichen Führerschein besaß.

Außerdem hatte der Attendorner sein blaues Versicherungskennzeichen mit grüner Farbe übermalt, um einen gültigen Versicherungsschutz vorzutäuschen.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. (LP)

Bildergalerie: Kennzeichen zur Täuschung überpinselt