Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 20. Oktober 2015

Hansestadt lädt für 20. Oktober in die Stadthalle ein

Infoveranstaltung zum Thema Flüchtlinge

Die bisherigen Bürgerversammlungen zur Unterbringungen von Flüchtlingen in diesem Jahr - hier in Lichtringhausen - waren stets gut besucht.
Die bisherigen Bürgerversammlungen zur Unterbringungen von Flüchtlingen in diesem Jahr - hier in Lichtringhausen - waren stets gut besucht.
Archivfoto: Barbara Sander-Graetz
Um das Thema „Flüchtlinge in Attendorn" geht es am Donnerstag, 20. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Stadthalle: Die Hansestadt lädt alle interessierten Bürger zu einer Informationsveranstaltung, in der Fragen zur Asylsituation in Attendorn geklärt werden sollen.

Mitglieder der Verwaltung um Bürgermeister Christian Pospischil werden unter anderem Auskunft geben über die Anzahl an Flüchtlingen, die die Stadt bislang aufgenommen hat, über Unterkünfte für Asylsuchende und die Maßnahmen und Planungen für die weitere Suche nach geeignetem Wohnraum. Auch Standorte für die Aufstellung von Wohncontainern sollen thematisiert werden.

Darüber hinaus wollen Pospischil und Co. den Teilnehmern der Versammlung erläutern, welcher Unterschied zwischen den von der Hansestadt und den von der Bezirksregierung in der Rundturnhalle untergebrachten Flüchtlingen besteht. Auch die Themen Sachspenden und Hilfe durch Privatpersonen stehen auf der Tagesordnung. (LP)

Bildergalerie: Infoveranstaltung zum Thema Flüchtlinge