Nachrichten Dies und das
Attendorn, 24. August 2017

Geschäftsinhaber beteiligen sich mit einem bunten Programm am Aktionstag

„Heimat shoppen“ in der Attendorner Innenstadt

Die Attendorner Geschäftsinhaber beteiligen sich am Freitag und Samstag, 8. und 9. September, an den NRW-weiten Aktionstagen „Heimat shoppen“. Außerdem findet an dem Samstag ein Aktionstag auf dem Wochenmarkt statt.
Die Attendorner Geschäftsinhaber beteiligen sich am Freitag und Samstag, 8. und 9. September, an den NRW-weiten Aktionstagen „Heimat shoppen“. Außerdem findet an dem Samstag ein Aktionstag auf dem Wochenmarkt statt.
Foto: privat
Attendorn. Die Attendorner Geschäftsinhaber beteiligen sich am Freitag und Samstag, 8. und 9. September, an den NRW-weiten Aktionstagen „Heimat shoppen“.

Unter dem Motto „Kauf da ein, wo du lebst!“ machen die Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen aus Attendorn erneut bei der Imagekampagne „Heimat shoppen“ mit. Im Vordergrund der Kampagne stehen insbesondere die Darstellung des vielfältigen Angebotes an Geschäften und die Bedeutung einer attraktiven Innenstadt mit engagierten Akteuren für das Gemeinwohl. Identisches Erscheinungsbild Die Händler werden bei der Gestaltung der Kampagne vor Ort ihrer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsame sowie ganz individuelle Aktionen für Kunden und Besucher bereithalten. Das „Heimat shoppen“-Erscheinungsbild ist dabei allerdings überall identisch. Es gibt Flyer, Poster und Tüten in einheitlichem Design.

Neben einem bunten Aktions- und Informationsprogramm am Freitag und Samstag rund um das Thema „Heimat shoppen“ in den Attendorner Geschäften wird am Samstag, 9. September, außerdem ein Aktionstag auf dem Wochenmarkt in Attendorn stattfinden. Hierzu halten die Attendorner Wochenmarkthändler verschiedene Angebote bereit. Dabei wird es einen Infostand mit Glücksrad-Aktion für die ganze Familie und Kinderschminken geben.
(LP)

Bildergalerie: „Heimat shoppen“ in der Attendorner Innenstadt