Nachrichten Dies und das
Attendorn, 20. Oktober 2017

Wiedersehen und gemütlicher Nachmittag

Geriatrische Tagesklinik lädt zum „Ehemaligen-Treff“

Geriatrische Tagesklinik lädt zum „Ehemaligen-Treff“
Foto: Helios Klinik
Attendorn. Geplant ist ein gemütlicher Nachmittag mit Kaffee und Kuchen und Zeit für Gespräche am Samstag, 18. November, von 15 bis 17 Uhr in der Helios Klinik Attendorn. Um Anmeldung wird gebeten.

Die Geriatrische Tagesklinik ist eine Besonderheit am Attendorner Krankenhaus. Die Patienten werden morgens zur Therapie zuhause abgeholt und abends wieder heimgebracht. Die betagten Patienten haben häufig verschiedene Erkrankungen, die Einfluss aufeinander haben.

In der Tagesklinik erfahren Senioren eine ganzheitliche Behandlung und Therapien, die sich allen vorliegenden Erkrankungen zugleich widmen. So werden etwa die Fertigkeiten der Hände gefördert, die Sprachfähigkeit und die allgemeine Mobilität. Auch die Zusammensetzung der Medikamente stellen die Ärzte auf den Prüfstand und oft wird hier durch viele kleine Veränderungen ein großer Schritt in Richtung Selbstständigkeit im Alltag erreichet. Viele Patienten erhalten hier einen ganz neuen Schwung und freuen sich wieder auf das Leben. Nebenbei knüpfen sie neue Kontakte und möchten diese gerne weiter pflegen. Wiedersehen erwünscht „Nach meist zwei Wochen intensiver Therapie mit gemeinsamem Essen haben sich viele unserer Patienten näher kennengelernt, es sind Freundschaften entstanden“, erzählt Schwester Eva-Maria Scharf, stellvertretende Stationsleitung der Tagesklinik. „Viele wünschen sich, sich danach noch einmal wiederzusehen. Und auch wir finden es schön, unsere Patienten einmal wiederzutreffen. Deshalb laden wir alle Patienten des Jahres 2017, die Lust haben,  zu unserem „Ehemaligen-Treff“ ein. Es wird ein gemütlicher Nachmittag mit Kaffee, Kuchen, wir wollen ein bisschen plaudern und gemeinsam den Tag genießen.“

Da es sich nicht um eine medizinisch-therapeutische Zusammenkunft handelt sind Hin- und Rückweg privat zu organisieren. Alle Interessierten melden sich bis Freitag, 10. November, im Sekretariat der Geriatrie, unter Telefon (02722) 60-24 11 an.
(LP)

Bildergalerie: Geriatrische Tagesklinik lädt zum „Ehemaligen-Treff“