Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 26. Januar 2016

Helios Klinik: Dritte Zertifizierung des EndoProthetikZentrums

Geprüfte Qualität

Gelenke werden auch manuell untersucht in der Helios Klinik.
Gelenke werden auch manuell untersucht in der Helios Klinik.
Zum dritten Mal ist das EndoProthetikZentrum der Helios Klinik Attendorn von den Prüfern der Zertifizierungsgesellschaft EndoCert vollständig geprüft worden. Die unabhängigen Auditoren bewerteten alle Strukturen und Abläufe und stellten die höchste Qualität fest. „Damit wird die kontinuierliche Arbeit aller Fachgruppen des Zentrums bestätigt“, so Chefarzt Dr. Kemmerling.

An einem EndoProthetikZentrum arbeiten mehrere Fachabteilungen Hand in Hand und dokumentieren alle Behandlungsschritte genau. Außerdem sind die behandelnden Ärzte verpflichtet, alle eingesetzten künstlichen Gelenke dem EPRD (Endoprothetik-Register-Deutschland) zu melden. „Dadurch werden die Qualität und der Wert der Behandlung im Vergleich überprüft. Die bisherigen quartalsweisen Rückmeldungen des ERPD zeigten eine deutlich geringere Infektions-und Lockerungsrate bei dem in Attendorn implantierten Gelenkersatz im Vergleich zu anderen Kliniken“, teilt die Helios Klinik mit.

Positiv sei von den Auditoren der geringe Blutverlust und Gewebeschädigung bei den Operationen dokumentiert worden, der durch ein besonders muskel- und gewebeschonendes OP-Verfahren hervorgerufen werde. Dadurch würden Patienten deutlich weniger belastet und seien wesentlich schneller mobil als mit anderen Techniken. „Das drückt sich auch in den Qualitätszahlen des Endoprothetik-Registers aus“, so die Klinik weiter.
Dr. med. Manfred Kemmerling.
„Unsere Behandlungszahlen steigen“, berichtet Chefarzt Dr. med. Manfred Kemmerling. „Aber auch die Zahl derjenigen Patienten wächst, die sich bei uns eine Zweitmeinung vor einer geplanten OP einholen. Das machen wir auch gerne, denn wir finden es wichtig, dass sich der Patient vor so einer wichtigen Entscheidung umfangreich und professionell informiert.“ Und dazu kämen Patienten sogar aus weiter entfernten Orten. Nach wie vor sei das EndoProthetikZentrum an der Helios Klinik Attendorn die einzige Abteilung im Umkreis von 50 Kilometern, die sich nach den EndoCert-Kriterien zertifizieren lässt und damit die höchsten Qualitätsstandards an den Einsatz künstlicher Gelenke erfüllt.
(LP)

Bildergalerie: Geprüfte Qualität