Nachrichten Dies und das
Attendorn, 13. September 2017

1500 Gäste erleben buntes Programm

Gedia feiert großes Familienfest in Attendorn

Ein Höhepunkt war die "Nox The Robot"-Show.
Ein Höhepunkt war die "Nox The Robot"-Show.
Foto: privat
Attendorn. „Gedia bewegt Generationen“: Unter diesem Motto feierte die Gedia Automotive Group am Samstag, 9. September, ein großes Familienfest auf dem Firmengelände, wozu alle Mitarbeiter des Attendorner Standortes inklusive ihren Familien eingeladen waren.

Die rund 1500 Gäste erlebten ein buntes Programm für die ganze Familie. Für Getränke und Speisen war bestens gesorgt.

Ein großes Highlight war unter anderem die „NOX The Robot“-Show, die sowohl die kleinen als auch die großen Gäste faszinierte. Der 2,40 Meter große Event-Roboter NOX ist ein mechatronischer Entertainer. Für Aufsehen sorgte außerdem der ICAROS VR Simulator. Mithilfe von dreidimensionalen Bewegungen im Simulator und einer Virtual-Reality-Brille wurden die Gäste durch virtuelle Welten geleitet - ganz so, als sei man Superman oder ein anderer fliegender Held. Bungee-Basketball Außerdem gab es eine Adrenalin-Erlebnisbahn, Bungee-Basketball, Kinderschminken und ein „Robodrom“, In den Werken konnten die Familien dann einiges über die Technologien der Unternehmensgruppe erfahren und mit Hilfe des Motorsportclubs Lennetal-Bamenohl/Attendorn haben die jungen Menschen erste Kenntnisse im Bereich Motorsport und Verkehrserziehung vermittelt bekommen.

Auf der großen Show-Bühne war den ganzen Tag viel los, unter anderem waren DJs, Attendorner Bands, die Funkengarde des Heldener Carneval Clubs und die Tanzgruppe des TV Olpe zu Gast.
Die Band "Extraklasse" aus Attendorn.
(LP)

Bildergalerie: Gedia feiert großes Familienfest in Attendorn