Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 11. Dezember 2015

In diesem Jahr keine „Brückentage“ im Rathaus / Winterdienst des Baubetriebshofes bleibt in Bereitschaft

Geänderte Öffnungszeiten zum Jahresende

Geänderte Öffnungszeiten
Die Hansestadt Attendorn weist darauf hin, dass sich die Öffnungszeiten von verschiedenen städtischen Einrichtungen aufgrund der Weihnachtsfeiertage und des Jahreswechsels ändern.

In diesem Jahr wird es im Rathaus anders als in den Vorjahren keine „Brückentage“ geben, an denen die Stadtverwaltung geschlossen ist. Vom 21. bis 23. Dezember gelten die üblichen Öffnungszeiten der Verwaltung ebenso wie vom 28. bis 30. Dezember.

Das Rathaus und alle anderen städtischen Einrichtungen sind jedoch an Heiligabend und Silvester geschlossen. Das Bürgerbüro der Hansestadt Attendorn bleibt zusätzlich am Samstag, 2. Januar 2016, geschlossen. Der nächste geöffnete Samstag des Bürgerbüros ist der 16. Januar 2016. HanseSchecks bei Banken erhältlich Die Tourist-Info bleibt ab Mittwoch, 23. Dezember 2015, 13 Uhr, geschlossen. Ab Montag, 4. Januar 2016, ist die Tourist-Info wieder ab 9 Uhr geöffnet. HanseSchecks erhalten Interessierte in dieser Zeit bei der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem und der Volksbank Bigge-Lenne.

Das Südsauerlandmuseum bleibt vom 24. Dezember 2015 bis zum 4. Januar 2016 geschlossen und ist ab dem 5. Januar 2016 wieder geöffnet.

Die Musikschule der Hansestadt Attendorn bleibt währen der Weihnachtsferien in der Zeit vom 23. Dezember bis zum 6. Januar 2016 geschlossen. Ab dem 7. Januar ist die Musikschule wie gewohnt erreichbar. Kinderclub geht in die Winterferien Auch der Attendorner Kinderclub geht in die Winterferien und ist ab dem 21. Dezember geschlossen. Erster Öffnungstag im neuen Jahr ist Donnerstag, 7. Januar 2016.

Der Baubetriebshof bleibt bezüglich des Winterdienstes in Bereitschaft. (LP)

Bildergalerie: Geänderte Öffnungszeiten zum Jahresende