Nachrichten Dies und das
Attendorn, 10. August 2020

Zahlreiche Knöllchen

Falschparker am Biggesee: keine Behinderung bei Rettungseinsätzen

Der Biggesee ist aktuell ein beliebtes Ausflugsziel. Für die Abkühlung im Wasser nehmen viele jedoch ein Knöllchen in Kauf.
Der Biggesee ist aktuell ein beliebtes Ausflugsziel. Für die Abkühlung im Wasser nehmen viele jedoch ein Knöllchen in Kauf.
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Das sonnige Wetter mit besonders starker Hitze hat von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. August, besonders viele Menschen an den Biggesee und seine Badestellen gelockt. Doch mit dem Parken nahmen es viele nicht so genau. Trotz eines Appells der Hansestadt Attendorn (LokalPlus berichtete) verzeichnete das Ordnungsamt wieder besonders viele Falschparker.

Am Wochenende hatte es gleich zwei Rettungseinsätze am beliebten Badesee gegeben. Die Falschparker hätten die Zufahrten zur Waldenburger Bucht am Freitag und zur Badestelle Schnütgenhof am Sonntag aber für die Rettungskräfte freigehalten, so Karl-Josef Hammer, Ordnungsamtsleiter der Hansestadt Attendorn.

Im Rahmen der Rettungseinsätze seien die Landstraße 512, die an der die Badestelle Schnütgenhof liegt, sowie die Zufahrt zur Waldenburger Bucht gesperrt worden. Das habe alles reibungslos geklappt, so Hammer. Die Rettungskräfte hätten frei arbeiten können. Hansestadt kontrolliert weiterhin„Bei so einem Wetter wie am Wochenende und wenn so ein Publikumsdruck besteht, wird das natürlich schwierig“, sagte der Leiter des Ordnungsamtes. „Es wurde unsererseits kräftig verwarnt.“

Auch für die kommenden warmen Tage kündigt das Ordnungsamt in Zusammenarbeit mit der Polizei Kontrollen an. Ein Knöllchen schlägt ein Loch von 25 Euro in die Haushaltskasse, sofern Rettungskräfte nicht behindert werden.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Laura Leifer - Auszubildende als Kauffrau für Büromanagement
Laura Leifer
Auszubildende als Kauffrau für Büromanagement
Prüfung in Coronazeiten

#Abschlussprüfung #Gedankensammler

Hallo zusammen, mein Name ist Laura und ich stehe kurz vor dem ersten Teil meiner Abschlussprüfung als Kauffrau für Büromanagement.

Dank dem Lock-Down-Chaos im März wurde meine...

#weiterlesen
Katharina Decker -
Katharina Decker
Unsere ersten Erfahrungen als angehende Bankkaufleute

Hi zusammen, 😉

im letzten Beitrag haben wir uns schon vorgestellt und von unseren ersten Tagen berichtet, nun wollen wir euch von unseren Erfahrungen der letzten Wochen erzählen.

Nach unseren gemeinsamen Einführungstagen wu...

#weiterlesen
Nico Habermann - Auzubildender als Berufskraftfahrer
Nico Habermann
Auzubildender als Berufskraftfahrer
Ich kann das nicht - gibt es nicht!

Hallo zusammen,

am 14.09.2020 was es endlich so weit.😍

Unsere Auftaktveranstaltung für das Persönlichkeitstraining mit der HAMBL Group stand vor der Tür! 🚪

Bei unserem ersten Workshop haben wir uns mit allen ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Falschparker am Biggesee: keine Behinderung bei Rettungseinsätzen