Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 19. Mai 2016

Ersthelfer steigen aufs Fahrrad

Der Ortsverband Attendorn sucht Ehrenamtliche, die sich mit dem Fahrrad zum Einsatzort begeben.
Der Ortsverband Attendorn sucht Ehrenamtliche, die sich mit dem Fahrrad zum Einsatzort begeben.
Foto: Deutsches Rotes Kreuz Attendorn
Kürzlich fand das erste Training der neuen DRK-Fahrradstaffel des Ortsverbandes Attendorn statt. Diese soll künftig die Erstversorgung an Patienten übernehmen, bis der Rettungsdienst am Einsatzort eintrifft.

Die Idee dazu hatten einige Helfer aus der Bereitschaft des DRK Attendorn. Diese wurden bei der Umsetzung von der Rotkreuzleitung unterstützt, wie Leiter Marco Steinrode sagt. Erstmals wird die Staffel beim Attendorner Citylauf am Samstag, 21. Mai, eingesetzt. Dort sollen die mobilen Einsatzkräfte auf zwei Rädern in den engen Straßen der Attendorner Innenstadt als Erstversorgungs-Team im Fall des Falles Hilfe leisten, bis die motorisierten Fahrzeuge des Sanitätsdienstes oder des Rettungsdienstes am Unfallort eintreffen.

Das DRK Attendorn sucht noch ehrenamtliche Helfer, die sich sportlich betätigen wollen und sich im Bereich der Ersten Hilfe weiterentwickeln möchten. Weitere Infos können beim DRK in Attendorn eingeholt werden. (LP)

Bildergalerie: Ersthelfer steigen aufs Fahrrad