Nachrichten Dies und das
Attendorn, 09. Januar 2018

Erste Wanderung, Versammlung und Hüttenplanbesprechung des SGV Attendorn

Ereignisreich startet das neue Jahr der SGV Abteilung Attendorn.
Ereignisreich startet das neue Jahr der SGV Abteilung Attendorn.
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Der SGV Attendorn weist auf erste Termine im neuen Jahr hin und lädt gleichzeitig zur ersten Wanderung, der Hüttenplan-Besprechung sowie der Jahreshauptversammlung ein.

Die Hüttenplan-Besprechung der SGV-Abteilung Attendorn ist am Samstag, 20. Januar. Jeder, der den SGV bei der Bewirtung der Hütte unterstützen möchte und somit möglichst regelmäßige Öffnungszeiten sicherzustellen, ist hierzu eingeladen. Treffen ist um 14 Uhr in der Gaststätte „Zum Kläppchen“. Vorabinformationen gibt auch Hüttenwart Hansi Fritsche (Tel.: 0170/ 907 59 36).

Die neue Wandersaison wird bereits am Sonntag, 14. Januar eingeläutet. Die etwa acht bis neun Kilometer lange Halbtageswanderung führt durch den Schnellenberger Wald, Richtung Ahauser Stausee und über den Höhenweg wieder zurück. Einkehrmöglichkeit gibt es am Schluss der Tour. Abgang ist um 13 Uhr am Busbahnhof. Gäste sind willkommen. Informationen gibt Wanderführer Thomas Bock (Tel.: 0 27 22/ 26 22). Einladung zur JahreshauptversammlungAußerdem hält der SGV Attendorn seine Jahreshauptversammlung ab und lädt alle Mitglieder hierzu ein. Neben der Jubilarehrung, der Wahl des Kassenprüfers und weiteren Wahlen, zählt auch die Änderung der Satzung zu den Tagesordnungspunkten. Im Anschluss an die Versammlung folgt gemütliches Beisammensein mit einer Tombola.

(LP)

Bildergalerie: Erste Wanderung, Versammlung und Hüttenplanbesprechung des SGV Attendorn