Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 11. Mai 2016

Erneut Autos auf Wanderparkplätzen aufgebrochen

Erneut Autos auf Wanderparkplätzen aufgebrochen
Symbolfoto: © sdecoret / Fotolia
Am Dienstag, 10. Mai, sind erneut Autos aufgebrochen worden, die auf Wanderparkplätzen abgestellt waren. Die Polizei geht von Serientätern aus, nachdem in den Vorwochen mehrere Pkw in vorwiegend auf Wanderparkplätzen im Bereich Attendorn, Finnentrop und Lennestadt aufgebrochen worden waren.

Am Dienstagmittag, 10. Mai, schlugen Unbekannte zwischen 11.45 Uhr und 12.10 Uhr die Seitenscheibe eines Autos ein, das auf einem Parkplatz an der Kreisstraße zwischen Heggen und Dünschede geparkt war. Die Diebe entwendeten von der Rücksitzbank eine Geldbörse mit Bargeld und Papieren im Gesamtwert von ca. 100 Euro.

Am Nachmittag brachen unbekannte Täter auf die gleiche Weise einen Pkw auf, der zwischen 16 Uhr und 17 Uhr auf einem Parkplatz an der Biggetalsperre im Bereich des Kraghammer Sattels abgestellt war. Aus dem Fahrzeuginneren entwendeten die Diebe ein Fernglas im Wert von ca. 50 Euro.

Das Vorgehen der Täter gleicht laut Polizei den Pkw-Aufbrüchen, zu denen es in den vergangenen Wochen auf weiteren Wanderparkplätzen im Bereich Attendorn, Finnentrop und Lennestadt gekommen war. Der oder die Täter schlagen eine Seitenscheibe ein und entwenden Wertgegenstände aus dem Fahrzeuginneren. Polizei: Keine Wertgegenstände im Auto lassen Die Polizei rät daher noch einmal dringend, Wertgegenstände nicht im Fahrzeug zurückzulassen, auch nicht versteckt: "Denn die Diebe kennen jedes Versteck und sind besonders auf leicht zu transportierendes Diebesgut aus. Nehmen Sie ihre Wertgegenstände wie Handtaschen, Geldbörsen, Handys, Mobile Navis, Handtaschen und andere Geräte mit, auch wenn sie ihr Auto nur kurz verlassen."

Zeugen, die in den vergangenen Wochen verdächtige Beobachtungen im Bereich der Wanderparkplätze besonders im Raum Attendorn/Finnentrop/Lennestadt gemacht haben, werden gebeten, sich mit einer Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. (LP)

Bildergalerie: Erneut Autos auf Wanderparkplätzen aufgebrochen