Nachrichten Dies und das
Attendorn, 25. Januar 2018

Einspurige Verkehrsführung an der Ihnetalbrücke bei Attendorn verlängert

Einspurige Verkehrsführung an der Ihnetalbrücke bei Attendorn verlängert
Symbolfoto: Sven Prillwitz

Attendorn. Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Südwestfalen teilt mit, dass für die Baugrunderkundungsarbeiten für den Ersatzneubau der Ihnetalbrücke (L 512), die vorhandene einspurige Verkehrsführung, um etwa 120 Meter in Richtung Olpe verlängert wird. Die geänderte Verkehrsführung wird am Dienstag 30. Januar eingerichtet und dauert bis zum 10. Februar. Anschließend wird die derzeitige Verkehrsführung (bis zur Fertigstellung der Traggerüstunterstützung der vorhandenen Brücke) fortgesetzt.
(LP)

Bildergalerie: Einspurige Verkehrsführung an der Ihnetalbrücke bei Attendorn verlängert