Nachrichten Dies und das
Attendorn, 15.01.2016

Asyl: Verwaltung bittet Bürger um Hilfe

Dringend Wohnraum gesucht

Die Wohnraumsuche geht in Attendorn weiter.
Die Wohnraumsuche geht in Attendorn weiter.
Die Hansestadt Attendorn bittet die Bevölkerung erneut um Mithilfe bei der Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten für Asylbewerber und Flüchtlinge. Es werde dringend Wohnraum gesucht, den die Stadt anmieten oder kaufen kann.

Wer über leerstehenden Wohnraum verfügt und die Hansestadt Attendorn mit der Vermietung oder dem Verkauf dieses Wohnraumes unterstützen möchte, wird dringend gebeten, sich mit Simone Stieg von der Gebäudebewirtschaftung der Hansestadt Attendorn (Tel. 02722/64-331, E-Mail s.stieg@attendorn.org) in Verbindung zu setzen. (LP)

Bildergalerie: Dringend Wohnraum gesucht