Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 20. Mai 2016

Schüler der St. Laurentius-Schule ziehen in NRW-Endrunde ein

Das NRW-Finale ruft!

Sicherten sich ohne Gegentor in sämtlichen Spielen den wiederholten Einzug ins NRW-Finale: Die Schüler der St. Laurentius-Schule. Foto: St. Laurentius-Schule
Sicherten sich ohne Gegentor in sämtlichen Spielen den wiederholten Einzug ins NRW-Finale: Die Schüler der St. Laurentius-Schule. Foto: St. Laurentius-Schule
Zum ersten Mal fand nach den Erfolgen, die die Fußballmannschaft der St. Laurentius-Schule in den letzten Jahren feiern konnte, ein wichtiges Entscheidungsturnier in Attendorn statt.

In der Rundturnhalle trafen mit den Schulmannschaften der Kardinal-von-Galen-Schule aus Eslohe, der Janus-Korczak-Schule aus Bochum, der Karl-Brauckmann-Schule aus Holzwickede und der St. Laurentius-Schule vier leistungsstarke Mannschaften aufeinander, um um den Einzug ins NRW-Finale zu kämpfen. Insbesondere die Attendorner Schüler unterstützten ihre Mannschaft zahlreich und lautstark, aber auch die anderen Mannschaften hatten einige Fans mitgebracht.

Gespielt wurden mit je fünf Feldspielern und dem Torwart jeweils 2 x 10 Minuten. In allen Spielen konnten sich die Attendorner Schüler ohne Gegentor durchsetzen. Damit steht fest, dass ihnen der Einzug ins NRW-Finale zum wiederholten Male gelungen ist. Dieses Turnier wird im Juni in Frechen stattfinden. Eine große Fangemeinschaft wird die Spieler begleiten und unterstützen. Endrunde in Berlin winktSollten die Spieler der St. Laurentius-Schule hier wieder erfolgreich sein und sich gegen die anderen drei stärksten Schulmannschaften Nordrhein-Westfalens durchsetzen, werden sie zum 4. Mal in Folge zur Endrunde nach Berlin fahren, wo sie sich in den vergangenen Jahren bereits die Titel als Deutscher Meister und als Vizemeister erspielen konnten. St. Laurentius-Schule: Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Die St. Laurentius-Schule ist die Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung des Kreises Olpe, die von 170 Schülern besucht wird. Seit Jahren wird hier die Förderung im Bereich Fußball sehr groß geschrieben, was schon zu einigen Erfolgen geführt hat.
(LP)

Bildergalerie: Das NRW-Finale ruft!