Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 21. Mai 2016

"Café international" feiert Premiere

SPD lädt ein zum
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Die Arbeitsgemeinschaft "Migration und Vielfalt", eine Organisation des SPD-Kreisverbandes Olpe, lädt Einwohner und Fklüchtlinge für Freitag, 27. Mai, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr zum 1. "Café international" ins SPD-Haus (Vergessene Straße 2) in Attendorn ein.

Das "Café international" soll nach den Vorstellungen der Sozialdemokraten Gelegenheit bieten, mit Nachbarn ins Gespräch zu kommen, die aus anderen Ländern stammen. Die Veranstalter wollen so dazu beitragen, eine Kultur des Miteinanders entstehen zu lassen. "Wir wollen bei Kaffee und Kuchen und in angenehmer Atmosphäre Neues voneinander lernen und Neuankömmlingen die Möglichkeiten zur Integration in Deutschland aufzeigen. Das ,Cafe international´ wird jeden Monat angeboten und sich mit jeweils einem Thema beschäftigen, welches von Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft verantwortet wird," so Nezahat Baradari, 1. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt.

Die Termine und Themen der Treffen, die bis einschließlich Oktober einmal monatlich von 15 bis 17 Uhr stattfinden sollen: (LP)

•27. Mai: Deutsches Gesundheitssystem, Kinder und Jugendliche

•24. Juni: Deutsches Schulsystem, Teil I

•22. Juli: Deutsches Schulsystem, Teil II

•26. August: Heimatkunde und Tradition in Attendorn und im Kreis Olpe

•23. September 2016: Deutsches Gesundheitssystem, Erwachsene

•28. Oktober: Gleichberechtigung von Frau und Mann

Bildergalerie: "Café international" feiert Premiere