Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 29. Juni 2016

Buntes Programm für die Sommerferien

Auch eine Nachtwächterführung für Kinder gehört zum städtischen Sommerferienprogramm.
Auch eine Nachtwächterführung für Kinder gehört zum städtischen Sommerferienprogramm.
© Hansestadt Attendorn
Am 11. Juli beginnen die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen. Für alle Gäste und „Daheimbleiber“ bieten Stadt, Jugendzentrum und Caritas-AufWind ein umfangreiches Sommerferienprogramm an.

Das städtische Angebot beinhaltet unter anderem spannende Aktionen im Südsauerlandmuseum, eine Nachtwächterführung für Kinder, geführte Einsteiger-Mountainbike-Touren und eine Wanderung mit Ranger Christoph Nolte auf dem Sauerland Höhenflug. Dazu kommen Sterngolf oder Boule in Turnierform. Außerdem weist die Stadt auf die Veranstaltungen des „1. Attendorner Kultursommers“ hin, die an vier Mittwochabenden zwischen dem 20. Juli und 10. August stattfinden.

Alle Angebote hat die Hansestadt in einem Flyer zusammengefasst. Dieser ist ab sofort erhältlich in den Schulen oder bei der Tourist-Information am Rathaus. Viele der Angebote sind kostenfrei. Für einige wird ein geringer Kostenbeitrag fällig. Alle Angebote für die Ferienzeit, auch die des Jugendzentrums und von Caritas-AufWind, finden sich auf der Homepage der Stadt zusammengefasst als Download. Für Rückfragen steht das Team der Tourist-Information zur Verfügung: Tel. 02722/64-140, E-Mail: tourismus@attendorn.org. (LP)

Bildergalerie: Buntes Programm für die Sommerferien