Nachrichten Dies und das
Attendorn, 13. Juni 2017

Björn Picker ist sozialer Ansprechpartner beim DRK Attendorn

DRK Attendorn führt sozialen Ansprechpartner ein
Foto: privat
Attendorn. Im Rahmen der Fahrzeugweihe ist Björn Picker offiziell in sein Amt eingeführt worden: Das langjährige Mitglied des DRK Attendorn übernimmt das Amt des sozialen Ansprechpartners.

Er ist der Ansprechpartner der Einsatzkräfte des DRK Attendorn, wenn diese nach einem Einsatz bzw. Dienst, Redebedarf bei ihrer Verarbeitung von ihrem Erlebten haben.

Rotkreuzleiter Marco Steinrode kam auf die Idee, da das DRK Attendorn sehr viele junge Helfer in seinen Reihen hat. „Wir wollen von Anfang an für unsere Helfer da sein. Keiner soll durch das Erlebte bei der ehrenamtlichen Tätigkeit bleibende seelische und psychische Probleme erfahren“, so Rotkreuzleiter Marco Steinrode.

Seine Erfahrungen hat Björn Picker in der Gemeinschaft der Pallottiner (SAC) und in der Gefängnisseelsorge der JVA Bamberg gesammelt. Zur Zeit nimmt er an einer Ausbildung zum Notfallseelsorger der evangelischen Kirche und dem Dekanat Südsauerland teil. Weitere Infos können über die Rot-Kreuz-Leitung des DRK Attendorn eingeholt werden.
(LP)

Bildergalerie: Björn Picker ist sozialer Ansprechpartner beim DRK Attendorn