Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 30. September 2015

„1. Sauerland-Klassik“ rund um Attendorn

Besondere Rallye durch das Land der 1000 Berge

Vom Mittwoch, 30. September bis zum Samstag, 3. Oktober verwandelt sich die Hansestadt Attendorn bei der „1. Sauerland-Klassik“ in eine wahre Oldtimer-Hochburg.
Vom Mittwoch, 30. September bis zum Samstag, 3. Oktober verwandelt sich die Hansestadt Attendorn bei der „1. Sauerland-Klassik“ in eine wahre Oldtimer-Hochburg.
In Attendorn steigt das „Rallye-Fieber“: Von heute, Mittwoch, 30. September bis Samstag, 3. Oktober verwandelt sich die Hansestadt bei der „1. Sauerland-Klassik“ in eine wahre Oldtimer-Hochburg.

Dreh- und Angelpunkt dieser Großveranstaltung, bei der mehr als 100 Teams mit Teilnehmern aus sieben Ländern sowie einige prominente Gesichter wie Ex-Rallye-Weltmeister Walter Röhrl oder Kabarettist Urban Priol an den Start gehen werden, ist die alte Hansestadt Attendorn. Vom historischen Marktplatz in der Innenstadt aus werden die Teilnehmer vom Donnerstag bis Samstag, 1. bis 3. Oktober in drei großen Schleifen das Ebbegebirge, die Region Siegen-Wittgenstein und das Hochsauerland erkunden.

Im Vordergrund stehen dabei allerdings keine sportlichen Höchstleistungen. Die „Sauerland-Klassik“ ist eine Rallye für Oldtimer, bei der es nicht um Raserei oder Bestzeiten, sondern um Präzision und Durchschnittsgeschwindigkeiten geht. Geschenk an die Heimat Veranstalter ist die Agentur „Plusrallye“ aus Korb, die dem aus Attendorn stammenden Peter Göbel gehört. Und der „beschenkt“ seine alte Heimat mit Unterstützung seines Schulfreundes und gebürtigen Ennesters Michael Bock mit einem Event der Extraklasse.

Los geht es mit der Technischen Abnahme aller Fahrzeuge am Mittwoch, 30. September. Ab 12.30 Uhr wird es auf dem „Alten Markt“ in Attendorn viel zu sehen (und zu hören) geben. An gleicher Stelle dürfen sich die Zuschauer auf die garantiert spektakulären Etappenstarts am Donnerstag, 1. Oktober (14 Uhr), Freitag, 2. Oktober (9 Uhr) und Samstag, 3. Oktober (8 Uhr) freuen. Alle Informationen rund um die „1. Sauerland-Klassik“ finden sich auf der Homepage www.sauerland-klassik.de.

Die Hansestadt Attendorn weist auf einige mit diesem Großereignis verbundene Verkehrsbeeinträchtigungen hin. Am Donnerstag, 1. Oktober, wird die Kölner Straße im Bereich Apotheke Kölner Tor bis Sparkasse gesperrt. Auch die Parkplätze „Klosterplatz“ und „Rathausvorplatz“ stehen an diesem Tag zunächst nicht zur Verfügung. Nach der ersten Etappenausfahrt, die gegen 15.30 Uhr beendet sein dürfte, wird dieser Bereich jedoch wieder für den Verkehr freigegeben. Parkplatz gesperrt In Zusammenhang mit der Abwicklung der Rallye-Veranstaltung werden am Mittwoch, 30. September, und am Donnerstag, 1. Oktober, auch die Flächen des Parkplatzes „Im Tangel“ für den öffentlichen Verkehr gesperrt. (LP)

Bildergalerie: Besondere Rallye durch das Land der 1000 Berge