Nachrichten Dies und das
Attendorn, 28. September 2017

All4Kids-Cup 2017 erspielt 2000 Euro

Benefiz-Golfturnier für die AufWind-Kindergärten

Alle Sieger und Platzierte des All4Kids-Cup 2017 im Golfclub Repetal.
Alle Sieger und Platzierte des All4Kids-Cup 2017 im Golfclub Repetal.
Foto: privat
Attendorn. Vor kurzem fand bei sonnigem Wetter im Golfclub Repetal zum zweiten Mal das Benefiz-Turnier „All4Kids-Cup“ statt. Alle Einnahmen gehen dabei an den Förderverein Caritas-AufWind Kindergärten, der die vier zugehörigen Einrichtungen im Kreis Olpe unterstützt, in denen Kinder mit und ohne Behinderung intensiv betreut werden.

40 Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, trotz der schwierigen Platzverhältnissen aufgrund des Dauerregens in den Tagen vor dem Turnier für den guten Zweck mitzuspielen. Erfolgreiche Premiere „Nach unser erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr war für uns klar schnell, dass wir dieses Event erneut zugunsten unseres Fördervereins auf die Beine stellen wollten“, so die Organisatoren Uli Gabriel und Alexandra Scheld von Caritas-AufWind. „Gerade im Bereich der Kinderbetreuung müssen viele wichtige Leistungen und Anschaffungen mittlerweile aus Eigenmitteln finanziert werden, was wir bei Caritas-AufWind ohne zusätzliche Unterstützer nicht mehr stemmen können.“

Dank der Spendenfreudigkeit der Golfer sowie zahlreicher Sponsoren, die erneut die Siegerpräsente und die Verpflegung während des Tages zur Verfügung stellten, gingen am Ende 2000 Euro an den Förderverein, mit denen in diesem Jahr insbesondere der Caritas-AufWind Kindergarten in Attendorn unterstützt werden soll. Die Sieger Als Sieger des All4Kids-Cups wurden in der Bruttowertung bei den Damen Agnes Geisel und bei den Herren Maurice Marke geehrt. Nettosieger in ihren jeweiligen Handicapklassen wurden Sebastian Kühr, Dietmar Kost und Christian Brinkhoff (alle GC Repetal).
(LP)

Bildergalerie: Benefiz-Golfturnier für die AufWind-Kindergärten