Nachrichten Dies und das
Attendorn, 01. Februar 2017

Dirk Schürmann nach 21 Jahren als „Harmonie Sound Orchestra"-Leiter verabschiedet

Benedikt König ist neuer 1. Vorsitzender des Musikvereins Dünschede

Die Jubilare: (von links) Verena Bayer, Benedikt König, Annika Lamers, Nadine Deimel, Manfred König, Jana Deimel, Jennifer Struck, Sophia Geuecke, Sebastian Ninse und Katja Gibson.
Die Jubilare: (von links) Verena Bayer, Benedikt König, Annika Lamers, Nadine Deimel, Manfred König, Jana Deimel, Jennifer Struck, Sophia Geuecke, Sebastian Ninse und Katja Gibson.
Foto: privat
Dünschede. Der Musikverein „Harmonie“ Dünschede hat einen neuen 1. Vorsitzenden: Bei der Jahreshauptversammlung wurde Benedikt König an die Spitze des Vorstands gewählt. Er trat damit die Nachfolge von Manfred König an. Außerdem wurde Dirk Schürmann verabschiedet, der 21 Jahre lang das „Harmonie Sound Orchestra“ geleitet hatte.

Im Vorstand gab es personelle Veränderungen: Der 1. Vorsitzende Manfred König stellte sich nicht erneut zur Wahl. Ihm wurde für seine langjährige, engagierte Arbeit und seinen Einsatz für den Verein im Namen aller Musiker gedankt. Benedikt König, der zuvor 2. Vorsitzender des Vereins war, übernimmt diese Aufgabe. Somit musste die Versammlung auch noch einen neuen Stellvertreter wählen.

Als Nachfolgerin wurde Nadine Deimel ausgewählt. Verena Bayer stellte sich zur Wiederwahl und wurde in ihrem Amt als erste Beisitzerin bestätigt. Der neue Vorstand setzt sich somit wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender: Benedikt König; 2. Vorsitzende/Schriftführerin; Nadine Deimel; Kassierer: Martin Krömer; Archivarin: Jennifer Struck; 1. Beisitzerin: Verena Bayer; 2. Beisitzer: René Arens; Jugendwärtin: Marina Schulte.Auch Dirk Schürmann scheidet aus seinem AmtEinen Präsentkorb erhielt außerdem Dirk Schürmann. Schürmann leitete 21 Jahre lang das „Harmonie Sound Orchestra“ und hat es in dieser Zeit erheblich geprägt. Nun übergab er sein Amt an Nachfolger Patrick Plaßmann. Lisa Zimmer (Querflöte), Lisa Happe (Saxophon), Annika Lamers und Sophia Geuecke (beide Oboe) wurden offiziell in die „Harmonie“ aufgenommen.   Jubilare erhalten EhrennadelnFür 25-jährige Mitgliedschaft wurde Benedikt König (Schlagzeug) geehrt. Katja Gibson (Querflöte), Sebastian Ninse (Bartion) und Jana Arens (Gesang) musizieren bereits seit 20 Jahren im Musikverein. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurde Lukas Heller (Posaune und Bariton), Jana Deimel und Nadine Deimel (beide Klarinette) ausgezeichnet. Alle Jubilare wurden mit den entsprechenden Ehrennadeln des Volksmusikerbundes ausgezeichnet.

Auszeichnungen erhielten zudem Jennifer Struck und Manfred König. Struck erhielt die Landes-Ehrenmedaille mit Urkunde des Volksmusikerbundes für über 15 Jahre Vorstandsarbeit. König erhielt nach insgesamt 20 Jahren Vorstandsarbeit den Landes-Ehrenteller des Volksmusikerbundes NRW. Ein Präsent für die beste Probenbeteiligung im Jahr 2016 erhielt Timo König (Schlagzeug).

Nun blicken die Musiker auf einen vollen Terminkalender. Die „Harmonie“ wird wieder als Festmusik die Schützenfeste Wormbach, Oedingen, Altenhundem und Bamenohl begleiten. Ebenfalls sind die Musiker Schützenfestsamstag in Attendorn zu hören. Kleine Auftritte runden den Terminkalender ab. Das Highlight des Jahres wird jedoch das Frühjahrskonzert am 1. April 2017 in der Schützenhalle Dünschede darstellen.
(LP)

Bildergalerie: Benedikt König ist neuer 1. Vorsitzender des Musikvereins Dünschede