Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 6. Mai 2016

Baustellenmaskottchen heißt "Attendix"

„Attendix“ heißt das Baustellenmaskottchen der Hansestadt.
„Attendix“ heißt das Baustellenmaskottchen der Hansestadt.
Das Baustellenmaskottchen der Stadt Attendorn hat einen Namen: „Attendix“ heißt der Kater, der die Hansestädter während der Baustellenphasen im Rahmen der Umsetzung des Innenstadtentwicklungskonzeptes begleiten wird.

Namensgeber ist Mario Hufnagel. Sein Vorschlag setzte sich gegen die anderen rund 170 weiteren Ideen durch, die bei der Stadtverwaltung eingereicht worden waren. Weil sich die Jury, bestehend aus Mitarbeitern des Rathauses, für den Namen „Attendix“ entschied, darf sich Hufnagel über einen „HanseScheck“ im Wert von 50 Euro freuen.

Unter allen weiteren Teilnehmern wurden fünf Sachpreise verlost, die an Horst Sauerländer, Jenny Rüppel, Jutta Schulte, Dieter Hammer und Thorsten Schneider gehen. (LP)

Bildergalerie: Baustellenmaskottchen heißt "Attendix"