Nachrichten Dies und das
Attendorn, 04. Januar 2017

Dezember-Sieger ebenfalls ausgelost

Baustellen-Bonusheft-Aktion: Hauptgewinner steht fest

Aus rund 500 Baustellen-Bonusheften, die seit dem Start der Aktion im April eingegangen sind, wurde jetzt der Hauptgewinn ausgelost.
Aus rund 500 Baustellen-Bonusheften, die seit dem Start der Aktion im April eingegangen sind, wurde jetzt der Hauptgewinn ausgelost.
Foto: Hansestadt Attendorn
Attendorn. Neben der regulären Dezember-Verlosung der Baustellen-Bonusheft-Aktion fand Anfang Januar auch die Verlosung des Hauptgewinns für das Jahr 2016 statt. Die glückliche Gewinnerin des diesjährigen Überraschungs-Hauptgewinns ist Andrea Schinkelewitz aus Attendorn. Sie darf sich über eine „Dolce Gusto“-Kaffeemaschine, gesponsert von EURONICS XXL Corte, freuen.

Außerdem hatten fünf Stempelsammler bei der Dezember-Verlosung das Glück, folgende Preise zu gewinnen:
  • Malena Plugge: 10 Euro-Gutschein, Chicceria
  • Heike Schäfer: Tasche und Untersetzer „Attendorn“, Buchhandlung Frey
  • Irmgard Tündermann: Totes-Meer-Geschenkpaket, Löwen-Apotheke
  • Margret Braunsdorf: 10 Euro-Gutschein, Goldschmiede Norbert Hamm
  • Ulrike Lorenz: 10 Euro-Gutschein, Schuster ProFashion
Die beliebte Aktion geht auch im Jahr 2017 weiter, teilt die Stadt mit. Es können also weiterhin Stempel in allen teilnehmenden Geschäften in der Attendorner Innenstadt gesammelt werden. Dazu wird in diesem Jahr eine neue Auflage des Bonusheftes herausgegeben, die ab Mitte Januar in den Geschäften ausliegt. Alle Bonushefte aus 2016 können noch bis Ende Januar im Rathaus abgegeben und so bei den monatlichen Verlosungen berücksichtigt werden. Stadt: Aktion erfreut sich steigender Beliebtheit Im April vergangenen Jahres wurde das Baustellen-Bonusheft als besonderes Baustellen-Extra für die Kunden der Attendorner Geschäftsinhaber im Rahmen der Innenstadtentwicklung eingeführt. Die Aktion erfreut sich nach Angaben der Stadt immer größerer Beliebtheit. 

Das Baustellen-Bonusheft bietet den Kunden der Attendorner Einzelhändler und Dienstleister die Möglichkeit, in den teilnehmenden Geschäften ab einem Einkaufswert von 5 Euro einen Stempel zu sammeln. Volle Bonushefte können dann in der Tourist-Information am Rathaus abgegeben werden. Damit nimmt der Kunde an einer monatlichen Verlosung mit attraktiven Preisen, die von verschiedenen Geschäftsinhabern bereitgestellt werden, teil.
(LP)

Bildergalerie: Baustellen-Bonusheft-Aktion: Hauptgewinner steht fest