Nachrichten Dies und das
Attendorn, 25. Juni 2017

Autofans kommen bei Oldtimertreffen in Attendorn zusammen

Oldtimertreffen in Attendorn
Foto: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Funkelndes Blech, glückliche Besitzer und eine fröhliche Runde beim Attendorner Oldtimertreffen: Freunde und Fans von Oldtimern kamen am Sonntag, 25. Juni, vor der Stadthalle wieder voll auf ihre Kosten.

„Auch wenn das Wetter heute nicht ideal ist, so kommt der harte Kern zu jedem Treffen. Das freut uns Organisatoren sehr, und dann ist die Arbeit im Vorfeld auch keine Arbeit, sondern Freude“, begrüßte Karl-Heinz Wolbeck die Gäste mit und ohne Schätze aus vergangenen Tagen.

So manchem Freund der alten Fahrzeuge ging das Herz beim Anblick der liebevoll restaurierten Karossen sichtlich auf. Dabei kamen natürlich die Fachgespräche unter den Liebhabern nicht zu kurz. Besonders freute sich Karl-Heinz Wolbeck, eine Gruppe Oldtimerfans mit ihren Schätzen aus Osnabrück begrüßen zu können. Von Mercedes über Citroën bis hin zu Ford hatten sie eine Bandbreite ihrer Oldtimer mit ins Sauerland gebracht. „Wir haben schon versprochen, auch einmal ihr Treffen mit unseren Oldtimern zu besuchen.“

Neben einem Verpflegungsstand sorgte am Sonntag das „Rockin Madison“- Trio mit  Rock`n Roll aus den 50er-Jahren für den richtigen Sound.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Autofans kommen bei Oldtimertreffen in Attendorn zusammen