Nachrichten Dies und das
Attendorn, 26.10.2021

Menschen nicht „veganisieren“

Attendorner Kochabend mit veganen und vegetarischen Impulsen

Angela Klose hatte 13 Gäste eingeladen, um sich über bewusstes Essen auszutauschen. Es wurden mehrere Gerichte serviert, darunter auch vegane und vegetarische.
Angela Klose hatte 13 Gäste eingeladen, um sich über bewusstes Essen auszutauschen. Es wurden mehrere Gerichte serviert, darunter auch vegane und vegetarische.
privat
Attendorn. Klimaschutz fängt zu Hause an. Ob Photovoltaik, Begrünungen auf dem Dach oder diverse Energieeinsparungen im Haushalt. Für Angela Klose zählt darüber hinaus auch jeder Griff ins Regal: Nehme ich täglich billige Fleisch- und Milchprodukte aus der Massentierhaltung, die mit großem Tierleid verbunden sind oder wähle ich regionale (Bio)Produkte und öfter mal etwas rein Pflanzliches?

In einem Gespräch mit einer an Pflanzenkost interessierten Bekannten wurde eine Idee geboren: Angela Klose fragte im Freundes- und Bekanntenkreis nach, ob jemand Interesse an dieser Art der Ernährung hat. 13 Attendorner sagten spontan zu. Am Samstag, 23. Oktober, verbrachten sie einen geselligen, leckeren Abend bei Angela Klose, um einmal kulinarisch mit in die gesunde und vielfältige Pflanzenkost einzutauchen.

Alle, die an diesem Abend auf die Zutaten der teils gekauften Produkte schauten, waren erstaunt, wie lecker, proteinreich und fettarm viele Fleischersatzprodukte sind. Deutlich wurde in Gesprächen mit der Köchin und leidenschaftlichen Tierschützerin auch, wie schnell sich letztendlich gesundes veganes Essen zaubern lässt.

Ziel des Abends war nicht, die Gäste zu „veganisieren“. „Vegan bedeutet nicht unbedingt gesund und schlank. Man sollte schon genau hinschauen, ob man bei einer kompletten Ernährungsumstellung einen ausreichend hohen Eisenspiegel und genug Vitamin B 12 im Blut hat und bei Bedarf Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen muss“, ist sich die Lehrerin bewusst. Ihrer Ansicht nach ist auch dann schon ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung getan, wenn man ab und zu einmal auf Fleisch- und Milchprodukte verzichtet.

(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Anna-Lena Huckestein - Auszubildende
Anna-Lena Huckestein
Auszubildende
Innerbetrieblicher Unterricht: Deka

Hallo zusammen,👋

ich habe euch schon häufiger berichtet, wie der Berufsschulunterricht und auch die Praxis in den Geschäftsstellen bei uns in der Ausbildung läuft...aber das ist noch längst nicht alles.💪
Zusa...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen
Yvonne Keseberg - Ausbilderin - FinanzwirtIn
Yvonne Keseberg
Ausbilderin - FinanzwirtIn
Die Erhebungsstelle

Hallo zusammen 😊

Kosovare Bajgora und Lucie Kühr (Auszubildende, Einstellungsjahrgang 2020) stellen euch heute die Erhebungsstelle vor:

Wir sitzen nun seit einer Woche in der Erhebungsstelle des Finanzamts Olpe. Die Erhebun...

#weiterlesen

Bildergalerie: Attendorner Kochabend mit veganen und vegetarischen Impulsen