Nachrichten Dies und das
Attendorn, 13. September 2020

Spannendes Kinderbuch

Attendorner Autorin Anne Martini setzt bei ihrem 2. Buch auf Crowdfunding

Wer Anne Martini bei der Herausgabe ihres zweiten Kinderbuches unterstützen und das Werk vorbestellen möchte, kann das auf der Internetseite: start.next.com.
Wer Anne Martini bei der Herausgabe ihres zweiten Kinderbuches unterstützen und das Werk vorbestellen möchte, kann das auf der Internetseite: start.next.com.
Foto: Nicole Voss
Wamge. Die Bilder, die vor ihren Augen ablaufen, garnierte Anne Martini mit Fantasie und authentischen Personen und schrieb so bereits zwei Kinderbücher: „Hannes und das Geheimnis am Borberg“ und „Hannes und das Geheimnis auf Burg Altena.

Doch vorerst gibt es den zweiten Teil noch nicht. Anne Martini setzt auf der Internetplattform startnext.com mit einem Crowdfunding-Projekt auf Unterstützung. Die zweite Geschichte von Hannes kann dort vorbestellt werden. Das Crowdfunding-Projekt läuft seit dem 1. September, und geht bis zum 11. Oktober.

Das Ziel liegt bei 2.500 Euro und entspricht etwa 170 verkauften Büchern. Bezahlen muss man bei einer Zusage noch nicht, sondern erst wenn das Buch auf dem Markt ist.

Anne Martini erklärt auf der Seite: „Als freie Autorin ohne Verlag liegt die komplette Finanzierung und somit das gesamte Risiko bei mir. Indem du mir schon heute zusagst, eines der Bücher zu kaufen, federst du mein Risiko ab und machst mir die Finanzierung einfacher. Sobald genug Startkapital zusammen ist, werden Lektorin und Illustratorin beauftragt. Die Druckerei lässt die Maschinen warm laufen und die Produktion kann starten.“ 
Hannes und das Geheimnis am Borberg ist das Erstlingswerk.
40 Prozent des Ziels sind erreicht, was auf der transparenten Seite erkennbar ist. Ein Blick zurück: Ohne Verlag im Rücken, gedruckt in einer Attendorner Druckerei fand das Erstlingswerk der dreifachen Mutter „Hannes und das Geheimnis am Borberg“ den Weg auf den hart umworbenen Kinderbüchermarkt.

Im Selbstvertrieb brachte die Wamgerin „ihren Hannes“ an 500 Lesewillige ab etwa zehn Jahren, terminierte Lesungen, machte Termine in Schulen und Buchhandlungen und war auf einem guten Weg.
„Doch dann kam Corona und hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht“, blickt Anne Martini zurück. Lesungen und Termine mussten abgesagt werden. Auch die für sie wichtigen Termine bei den Hansetagen in Brilon fanden nicht statt.

Zu dem Zeitpunkt hatte Anne Martini den zweiten Teil der spannenden Geschichten von Hannes längst im Kopf und brachte im Lockdown die Fortsetzung: „Hannes und das Geheimnis auf Burg Altena“ zu Papier - ein spannender Kinderkrimi, für alle Altersklassen, mit authentischen Charakteren „von nebenan“, Lehrreichem über die Burg und die Region, Rätsel und Spannung für Abenteuerlustige und einiges mehr.
Hannes ist immer dabei: Auch im und am Wohnmobil der Familie.
Immer wenn das jüngste Familienmitglied, die etwa ein Jahr alte Hermine sich ein Schläfchen gönnte, haute Anne Martini in die Tasten des PC. Ihr Mann hielt ihr ein Stück weit den Rücken frei. Und da Anne Martini laut eigener Aussage schon immer gerne geschrieben hat, war der zweite Teil des neugierigen Jungen von nebenan schnell fertig.

Übrigens: Der dritte Teil schlummert bereits im Kopf von Anne Martini und würde Sprünase Hannes im Listertal umtreiben. Aber erst einmal geht es darum, den zweiten Teil in den Druck und an die Leser zu bringen.
Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Laura Leifer - Auszubildende als Kauffrau für Büromanagement
Laura Leifer
Auszubildende als Kauffrau für Büromanagement
Prüfung in Coronazeiten

#Abschlussprüfung #Gedankensammler

Hallo zusammen, mein Name ist Laura und ich stehe kurz vor dem ersten Teil meiner Abschlussprüfung als Kauffrau für Büromanagement.

Dank dem Lock-Down-Chaos im März wurde meine...

#weiterlesen
Katharina Decker -
Katharina Decker
Unsere ersten Erfahrungen als angehende Bankkaufleute

Hi zusammen, 😉

im letzten Beitrag haben wir uns schon vorgestellt und von unseren ersten Tagen berichtet, nun wollen wir euch von unseren Erfahrungen der letzten Wochen erzählen.

Nach unseren gemeinsamen Einführungstagen wu...

#weiterlesen
Nico Habermann - Auzubildender als Berufskraftfahrer
Nico Habermann
Auzubildender als Berufskraftfahrer
Ich kann das nicht - gibt es nicht!

Hallo zusammen,

am 14.09.2020 was es endlich so weit.😍

Unsere Auftaktveranstaltung für das Persönlichkeitstraining mit der HAMBL Group stand vor der Tür! 🚪

Bei unserem ersten Workshop haben wir uns mit allen ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Attendorner Autorin Anne Martini setzt bei ihrem 2. Buch auf Crowdfunding