Nachrichten Dies und das
Attendorn, 18. April 2017

Mitreden und Gestalten: Interessierte Kinder und Jugendliche sind gefragt

Attendorn sucht Mitglieder für den LEADER-Jugendbeirat

Attendorn sucht Mitglieder für LEADER-Jugendbeirat
Foto: privat
Attendorn. Für den Jugendbeirat der LEADER-Region „BiggeLand - Echt.Zukunft.“ sucht die Hansestadt Attendorn drei interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 21 Jahre.

Die LEADER-Region „BiggeLand - Echt.Zukunft.“ richtet einen Jugendbeirat ein. Mitglieder dieses Beirates erhalten die Möglichkeit, sich zu den Projekten in der Region zu äußern und haben damit eine beratende Funktion. Außerdem sollen im Rahmen des Jugendbeirates öffentliche Workshops organisiert werden, zu denen alle interessierten Kinder und Jugendliche eingeladen sind und in denen sie eigene Projektideen entwickeln können. Zwölf Mitglieder aus vier Kommunen Der Jugendbeirat soll aus insgesamt zwölf Mitgliedern, drei aus jeder beteiligten Kommune (Attendorn, Drolshagen, Olpe und Wenden), bestehen. Für die Hansestadt Attendorn werden nun drei Vertreter, die maximal 21 Jahre alt sind, gesucht.

Interessierte können sich gerne mit einer kurzen und formlosen Vorstellung an Kristin Meyer von der Stabsstelle Stadtteilmanagement und Demographie der Hansestadt Attendorn, k.meyer@attendorn.org, Telefon: 0151/40786063, wenden.
(LP)

Bildergalerie: Attendorn sucht Mitglieder für den LEADER-Jugendbeirat