Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 2. September 2015

Glaubenswoche läuft noch bis einschließlich Samstag

Aspekte „aus der Vielfalt des Glaubens“

Mit einem Offenen Singen startete die Glaubenswoche.
Mit einem Offenen Singen startete die Glaubenswoche.
Foto: Ronald Pfaff
Mit einem „Mach-mit-Konzert“ auf dem Kirchplatz begann am Sonntag nach dem Hochamt in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist die Glaubenswoche „7 Tage – 7 Farben“, die vom Pfarrgemeinderat initiiert wurde.

Kirchenmusiker Thorsten Schmehr freute sich über die rege Beteiligung. Unter dem Motto „Wer singt, betet doppelt“ wurden einige Lieder des „Schwerter Liederbuchs“ gesungen. Die Glaubenswoche dauert noch bis zum kommenden Samstag und bietet täglich einen anderen Aspekt „aus der Vielfalt des Glaubens“.

Bis einschließlich Samstag, 5. September, läuft die Glaubenswoche noch. Die weiteren Programmpunkte:
•Mittwoch, 2. September: „Glauben in schwierigen Zeiten“: Gäste erzählen; Hotel „Zur Post“, 19.30 Uhr
•Donnerstag, 3. September: „Tag der Kirchenbank auf dem Marktplatz“: Begegnungen und Gespräche, 14 Uhr
•Freitag, 4. September: „Spirituelle Kirchenerkundung“: Mit Mathias Goebel den Sauerländer Dom begreifen und erfahren, 18 und 21.30 Uhr
•Samstag, 5. September: „Farben des des Glaubens“, Abschluss und Vorabendmesse am Feuerwehrhaus, 17 Uhr
(LP)

Bildergalerie: Aspekte „aus der Vielfalt des Glaubens“