Nachrichten Dies und das
Attendorn, 25.11.2021

Franziskaner Hof Attendorn

Adventsprojekt „Endlich wieder Wir“ kurz vor dem Start

Der Innenhof des Franziskaner-Hofs erstrahlt schon jetzt in weihnachtlichem Ambiente.
Der Innenhof des Franziskaner-Hofs erstrahlt schon jetzt in weihnachtlichem Ambiente.
privat
Attendorn. Bereits im Herbst ist der Hausgemeinschaft im GFO Franziskaner-Hof klar gewesen, dass sie die Advents- und Weihnachtszeit nicht so begehen können wie gewohnt. Aber trotzdem sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter im Franziskaner-Hof aktuell mit in den Vorbereitungen, den Bewohnern trotz pandemiebedingter Einschränkungen eine besinnliche Adventszeit und ein stimmungsvolles Weihnachtsfest zu ermöglichen.

Dabei hilft das Erzbistum Paderborn unter anderem mit Mitteln der Kirchensteuer und hat dafür einen Fonds mit dem Namen „Endlich wieder wir“ aufgelegt, aus dem eine finanzielle Förderung von Initiativen in der Advents- und Weihnachtszeit für den Franziskaner-Hof bereitgestellt wird. In für fünf Wochen angemieteten illuminierten Pagodenzelten finden Gottesdienste und Impulse, sowie auch adventliche Auftritte von Liedermachern, Künstlern und Musikgruppen statt.

Highlights auch außerhalb der Adventssonntage

Und direkt am ersten Adventssonntag, 28. November, findet das erste Highlight statt, dem die gesamte Hausgemeinschaft entgegenfiebert. Die „ALTstattBUBEN mit Damen“ treten ab 15 Uhr im Franziskaner Hof auf. Die befreundeten Künstler sind wieder Garant für eine stimmungsvolle Eröffnung der Adventszeit.

Während am zweiten Advent nichts geplant ist, hat das Bläserensemble der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn für den dritten Advent zugesagt. Sie treten am 12. Dezember, 15.30 Uhr, im Innenhof des Franziskanerhofs auf. Am vierten Advent, 19. Dezember, tritt Peter Döbbeler ab 15 Uhr auf.


Weiteres Programmpunkte sind folgende Auftritte:

  • Rock-Christmas im Innenhof (Montag, 13. Dezember, 15.30 Uhr)
  • Bagpiper Axel Römer (Freitag, 17 Dezember, 17 Uhr)
  • Besuch Nikolaus (Sonntag, 19. Dezember, 15 Uhr)

Und das alles mit dem gebotenen Abstand und unter Beachtung der aktuellen Hygienestandards. Der Innenhof ist von allen Wohnbereichen durch die Fenster einsehbar. Musikalische Klänge können bis in die Innenräume vordringen. Der gesamte Innenhof ist bereits adventlich dekoriert, Lichtilluminationen sorgen für besondere optische Reize.

(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Steuergeheimnis kurz erklärt

Unter dem Wort Steuergeheimnis 🤫 kann sich bestimmt nicht jeder etwas vorstellen, deshalb möchte unser Auszubildender Kevin Martaler euch im heutigen Beitrag etwas aufklären:

 

Was bedeutet “Steuergeheimnis&...

#weiterlesen
Lisann Solbach - Auszubildende
Lisann Solbach
Auszubildende
Abschlussprüfungen - Check!

Endlich geschafft! ✅

Wir haben nun die schriftlichen Abschlussprüfungen hinter uns und warten gespannt auf unsere Ergebnisse. 🙈

Unser letzter Schulblock war nochmal ziemlich anstrengend, aber wir hoffen, das ganze Lernen&...

#weiterlesen
Josefa Valperz - Auszubildende Industriekauffrau
Josefa Valperz
Auszubildende Industriekauffrau
Burger für BRUSE!

Hallo zusammen,

da leider aufgrund der Pandemie unsere Weihnachtsfeier ein weiteres Mal ausfallen muss, wurde auf unseren Hof der mobile Food-Truck von "Boerger & Friends" bestellt. 🍔

Jeder Mitarbeiter konnte sich im Vo...

#weiterlesen

Bildergalerie: Adventsprojekt „Endlich wieder Wir“ kurz vor dem Start