Nachrichten Dies und das
Attendorn, 08.11.2020

Hobbyserie bei LokalPlus

Acrylic Pouring: Wenn die Farben auf der Leinwand tanzen

Birgit Schubert mit einem ihrer Lieblingsbilder, das im Acryl Pouring-Verfahren entstanden ist. 
Birgit Schubert mit einem ihrer Lieblingsbilder, das im Acryl Pouring-Verfahren entstanden ist. 
Nicole Voss
Attendorn. Bei Birgit Schubert ist es bunt und farbenfroh. Jede freie Fläche an den Wänden ist mit schönen Bildern verziert. Entstanden sind die abstrakten Werke im Acrylic Pouring. Ein Hobby, das Birgit Schubert durch Zufall im Internet entdeckt hat und das sie nicht mehr loslässt.

Immer wenn es die Zeit erlaubt, lässt die Attendornerin die Farben quasi tanzen. „Ich muss was um die Finger haben“, begründet die 58-Jährige. Acrylic Pouring ist für sie eine Freizeitbeschäftigung, die entspannt und Freude bereitet. Der Clou an der Sache: Selbst mit Mischungen der gleichen Farben entsteht immer etwas anderes. Das macht den Reiz am Experimentieren aus.

Birgit Schubert lässt sich bei ihrem Hobby über die Schulter schauen. Ein neues Bild fängt mit der Auswahl des Keilrahmens an - mal quadratisch, mal sternförmig, mal rechteckig und mal achteckig. Der nächste Griff geht zur Farbe.  

Die Auswahl fällt dieses Mal auf weiß, blau, magenta und türkis, in vier Becher geschüttet. Abgerundet von 2/3 Pouring Medium, ist die Mischung perfekt. Mit einem ausrangierten Milchaufschäumer werden die Farben in die passende Konsistenz gebracht. Im fünften Becher werden die Farben danach übereinander „aufgeschüttet“.


Den fertigen Becher verteilt Birgit Schubert kreisförmig, im Zick-Zack oder von einer Ecke beginnend auf die Leinwand. Ist die Farbe verteilt, wird die Leinwand geschwenkt und das abstrakte Muster wird perfektioniert.

Zur Zellbildung, die weitere Muster entstehen lässt, verwendet Birgit Schubert ein paar Tropfen Silikonöl oder einen Heißluftfön. Zum Finalisieren wird die Leinwand geschwenkt. Das Fazit der Attendornerin: „Es ist etwas ganz anderes geworden, als ich erwartet hatte. Es macht irre Spaß, weil immer etwas anderes entsteht“, strahlt Birgit Schubert.

Reste, die beim Schwenken über den Rand hinausgehen, werden in Klarsichthüllen aufbewahrt und auch genutzt. Acrylic Pouring lässt sich auch bei Steinen anwenden, die im Garten Blickfänge bilden. Die Farben sind auch bei Regen wasserfest.


Gerne hätte Birgit Schubert einen Teil ihrer zahlreichen Bilder beim Attendorner Kreativmarkt angeboten. Da der in diesem Jahr nicht stattfindet, haben Interessenten die Möglichkeit, sie unter (02722) 631467 zu kontaktieren und möglicherweise bei der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk fündig zu werden.

Ungewöhnliches Hobby? Bitte melden!

Habt ihr auch ein ungewöhnliches Hobby? Sammelt ihr etwas Exotisches? Oder bastelt und werkelt ihr an ausgefallenen Stücken? Spielt ihr ein Instrument, das unbekannt ist? Oder, oder, oder?



LokalPlus möchte in einer lockeren Serie Menschen mit ungewöhnlichen Hobbys vorstellen. Seid ihr dabei? Dann meldet euch einfach unter info@lokalplus.nrw oder ruft an unter (02723) 95375-80. Wir freuen uns auf eure Vorschläge.

  

Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Fabian Schulte - Ausbilder - FinanzwirtIn
Fabian Schulte
Ausbilder - FinanzwirtIn
#stelldichvor #Runde2

Hallo zusammen!🙋‍♂️Unter #stelldichvor werden wir von Zeit zu Zeit weiterhin einige Beiträge erstellen und hier für euch reinposten.🤗 In Runde 1 hatte sich bereits David Fiegler vorgestellt. Heute stellt sich Celine Czech f&uu...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
TechnikCamp – Bald ist es wieder soweit!

Hallo zusammen,

 

Ferienzeit ist TechnikCamp Zeit! 🚀

In den kommenden Sommerferien starten wieder unsere TechnikCamps – und die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren! 🤩

 

So w...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
Meine Abschlussprüfung als Fachinformatiker in Systemintegration

Hallo Leute, 😊

meine schriftlichen Abschlussprüfungen fanden am 05.05.2021 in der Siegerlandhalle statt. 😄 Die Prüfung bestand aus 3 Teilen. 📖 Beim ersten Teil (GA1) wurden Fachqualifikation getestet. In ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Acrylic Pouring: Wenn die Farben auf der Leinwand tanzen