Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 4. September 2016

Fest für die ganze Familie

24 Stunden Bowling

24 Stunden Bowling
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Zu einem Fest für die ganze Familie hatte ab Samstag, 3. September, der „Bowls Club“, das Bowlingcenter im Repetal geladen. 24 Stunden lang konnten die Bowlingkugeln rollen und das alles für den guten Zweck.

Acht Bahnen hat das Bowlingcenter und maximal acht Personen können pro Bahn spielen. Das war ab dem Nachmittag der Fall und so wurde so manche Kugel geschoben und unzählige Mal gingen die zehn Pins zu Boden. Besondere Freude gab es, wenn ein Strike erzielt wurde. Dann fielen nicht nur aller Pins beim ersten Wurf. Für einen Strike erhielt der Spieler zehn Punkte und ein Euro ging in die Spendenbox. Das Geld ist für das Kinderhospiz in Olpe gedacht. Hinzu kommt der Erlös des gesamten Festes.
Aber auch wer nicht oder nicht immer bowlen wollte, wurde bestens unterhalten. So gab es ein Tigerenten Rodeo, eine Hüpfburg, Kinderschminken, einen Ballonwettbewerb, eine Tombola und eine Duo Jump für Luftsprünge der besonderen Art. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt und in der Nacht gab es kostenlos Pizza. Immerhin sollte 24 Stunden gebowlt werden. Für den richtigen Sound sorgte dann auch noch der Liveauftritt der Band „One Prime“.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: 24 Stunden Bowling