Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn-Jäckelchen, 26. Februar 2016

Mehrere Kollisionen auf spiegelglatter Straße

19-Jähriger von eigenem Auto eingeklemmt

Kollisionen auf vereister Steigung
Symbolfoto: © benjaminnolte / Fotolia
Auf dem Verbindungsweg zwischen dem Veischedetal und Mecklinghausen über die Ortschaft Jäckelchen sind am Freitagmorgen, 26. Februar, auf eisglatter Fahrbahn mehrere Autos zusammengestoßen. Ein junger Autofahrer wurde verletzt.

Laut Polizei kamen mehrere Fahrzeuge auf den vereisten Steigungen ins Rutschen, stießen zusammen oder landeten im Straßengraben. Bis auf eine Ausnahme blieb es bei "leichten" Sachschäden: Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer hatte an einem ansteigenden Straßenabschnitt angehalten, weil die Fahrbahn durch mehrere zusammengestoßene Autos versperrt war. Er stieg aus seinem Pkw aus und erkundigte sich, ob er helfen könne. In diesem Moment rutschte sein Fahrzeug rückwärts in Richtung Tal. Dabei wurde er zwischen seinem Wagen und der Leitplanke eingeklemmt. Er erlitt leichte Verletzungen, konnte sich aber selbst befreien.

Der 19-Jährige benötigte keinen Rettungsdienst, sondern konnte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. An seinem Auto entstanden Schäden in Höhe von rund 1000 Euro. (LP)

Bildergalerie: 19-Jähriger von eigenem Auto eingeklemmt