Nachrichten Dies und das
Attendorn, 22. Juni 2017

Teilnehmer aus vielen Ländern zu Gast in Attendorn

150 Fahrzeuge beim "KAD und Alt-Opel-Treffen" auf dem Hof Biggen

150 Fahrzeuge beim "KAD und Alt-Opel-Treffen" auf dem Hof Biggen
Foto: privat
Attendorn. Das Oldtimer-Treffen speziell für die Baureihen Opel Kapitän, Admiral und Diplomat sowie andere Alt-Opel bis Baujahr 1982 und die Fahrzeuge des Sportwagenherstellers Bitter, die auf Opel-Technologie basieren, hat kürzlich in Attendorn auf dem Hof Biggen stattgefunden.

Entgegen der Wetterprognosen blieb es weitgehend trocken. Die Veranstaltung mit knapp 150 Fahrzeugen war aus Sicht der Teilnehmer, aber auch aus Sicht der Veranstalter ein voller Erfolg.

Bis jeweils spät in die Nacht wurde am Lagerfeuer bei Live-Musik gefachsimpelt und gefeiert. Die Infrastruktur des Campingplatzes Hof Biggen sowie das Catering durch die Jausenstation Echternhagen rundeten das ganze ab. Großen Oldtimer-Teilemarkt Samstags gab es noch einen großen Oldtimer-Teilemarkt. Die Ballonfahrt konnte wetterbedingt nicht stattfinden, die Gewinnerin erhielt jedoch einen Gutschein. Die Veranstaltung findet 2018 zu Fronleichnam wieder statt.

Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Holland und haben Anreisen bis 700 Kilometer in Kauf genommen, um teilzunehmen.
(LP)

Bildergalerie: 150 Fahrzeuge beim "KAD und Alt-Opel-Treffen" auf dem Hof Biggen