Nachrichten Sport
Wenden, 13. Februar 2018

Rücksicht auf Gerlinger Schützenfest

Wendener Sommerabend vorgezogen: Biathlon „Auf Schalke“ im Juni

Wendener Sommerabend vorgezogen: Biathlon „Auf Schalke“ im Juni
Foto: privat
Wenden. Die gesamte Planung für den Wendener Sommerabend hatte die Werbegemeinschaft Wenden zusammen mit der Gemeinde Wenden stehen. Der Biathlon „Auf Schalke“ war bestellt, die Musik ausgesucht. Allerdings hatte man die Rechnung ohne das Gerlinger Schützenfest gemacht. Nun wird der Biathlon auf Freitag, 29. Juni, vorgezogen.

Am Freitag, 6. Juli, geht in Gerlingen bereits das Vogelschießen über die Bühne. Die Gerlinger feiern immer am zweiten Sonntag im Juli. Da der 1. Juli ein Sonntag ist, feiert man Schützenfest in diesem Jahr bereits vom 6. bis 8 Juli.

Die Werbegemeinschaft hatte dies nicht bedacht, möchte aber keinesfalls in Konkurrenz zu Traditionsfesten innerhalb der Gemeinde Wenden stehen. Aus diesem Grund hat  man alle Hebel in Bewegung gesetzt, um einen neuen Termin zu finden. In Absprache mit der Biathlon-Tour „Auf Schalke“ klappt der Termin bereits eine Woche früher. Der Wendener Sommerabend mit dem Biathlon auf Schalke geht somit am Freitag, 29. Juni, (Peter und Paul) über die Bühne. Weder Schützenfest noch Fußball Der 29. Juni ist in der gesamten Gemeinde Wenden mit keiner Veranstaltung belegt. An diesem Tag findet auch kein Spiel bei der Fußballweltmeisterschaft statt, da nach der Gruppenphase eine kurze Pause eingelegt wird. Für den Wendener Sommerabend konnte mit diesem Datum ein guter Ausweichtermin gefunden werden, und Gerlingen kann ungestört am 6. Juli Schützenfest feiern.  

Für den Biathlonwettbewerb können sich noch Mannschaften (jeweils vier Teilnehmer) anmelden. Anmeldung nimmt im Wendener Rathaus Nicole Williams (Telefon 406 – 513 oder per E-Mail: n.Williams@wenden.de) entgegen.
(LP)

Bildergalerie: Wendener Sommerabend vorgezogen: Biathlon „Auf Schalke“ im Juni