Nachrichten Sport
Wenden, 12. Dezember 2017

Mountainbike-Strecke für Wenden

Pumptrack-Projekt wird der Öffentlichkeit vorgestellt

Pumptrack-Planungen werden vorgestellt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Wenden. Für alle Kinder und Jugendlichen in der Gemeinde Wenden gibt es eine gute Nachricht: In Gerlingen soll ein Pumptrack (spezielle Mountainbike-Strecke) entstehen. Am Anfang stand die Idee. Nun möchte die CDU-Ortsunion Gerlingen mit dem Vorsitzenden Hubertus Zielenbach die Umsetzung des Projektes in Angriff nehmen.

Die Gemeinde Wenden bietet dabei die nötige Unterstützung. Die genaue Planung der Pumptrackanlage soll der Öffentlichkeit am Montag, 18. Dezember, um 18 Uhr im Schützenheim Gerlingen vorgestellt werden.

Das Planungsbüro Ingo Naschold aus Münster präsentiert das vorgesehene Projekt. Die Pumptrack-Anlage wird noch von weiteren Einrichtungen flankiert. So ist beispielsweise ein Rundwanderweg vorgesehen, der die Aufenthaltsqualität erhöht und der Naherholung dient. Bevölkerung kann Anregungen einbringen Zur Informationsveranstaltung können Fragen gestellt und Anregungen durch die Bevölkerung gegeben werden. Neben dem Planungsbüro Naschold stehen auch Wendenes Baudezernent Markus Hohmann und Bettina Doll, die Regionalmanagerin „BiggeLand Echt. Zukunft.“ als Ansprechpartner zur Verfügung.

Der Pumptrack soll als LEADER-Projekt eingebracht und umgesetzt werden. Für Kinder und Jugendliche  soll der Bau einer solchen Anlage eine Bereicherung ihrer Freizeitaktivitäten sein. Um rege Teilnahme wird gebeten.
(LP)

Bildergalerie: Pumptrack-Projekt wird der Öffentlichkeit vorgestellt