Nachrichten Sport
Wenden, 03. Januar 2018

Außerdem: Kegeln im "Berghof"

DLRG Wenden beendete das Jahr an der Kletterwand

Hoch hinaus ging es für 37 Kinder und Jugendliche der DLRG Wenden an den Kletterwänden.
Hoch hinaus ging es für 37 Kinder und Jugendliche der DLRG Wenden an den Kletterwänden.
Foto: privat
Wenden. Die Weihnachtsfeier der DLRG Wenden stand dieses Jahr unter einem sportlichen Motto fernab des Wassers. In „Jungs Boulderhalle“ in Siegen konnten sich die 37 Kinder und Jugendlichen mit ihren Betreuern an den Kletterwänden austoben.

Die Rettungsschwimmer waren auch hier mit großer Freude dabei und probierten sich an den vielen Kletterpfaden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aus. Hierbei konnten vor allem die Kleineren den Größeren mal zeigen, wer der Schnellere ist. Zwischenzeitlich stärkten sich alle mit dem obligatorischen Stutenkerlen, die von der Bäckerei „Junge“ gespendet wurden.

Für die 16 Jugendlichen und Erwachsenen der Abendgruppe ging es danach zum „Landhaus Berghof“, wo man sich zuerst stärkte und anschließend den Abend beim gemeinsamen Kegeln gemütlich ausklinken ließ.
(LP)

Bildergalerie: DLRG Wenden beendete das Jahr an der Kletterwand