Nachrichten Sport
Olpe, 10. Mai 2017

Sportjugend Olpe bringt Bewegung in das Stadtfest

Sportjugend Olpe bringt Bewegung in das Stadtfest
Olpe. Auch in diesem Jahr wollen die Kooperationspartner AOK, Freizeitbad und Sportjugend des Kreissportbundes Olpe mit ihrem gemeinsamen Stand während des Stadtfests (20./21. Mai) wieder ein umfassendes Angebot für junge Familie bieten.

Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder im Alter von zwei bis acht Jahren. Sie haben die Möglichkeit, das „Jolinchen-Stadt-Sportabzeichen“ zu erwerben. Wenn die kleinen Sportler die einzelnen Stationen aus den Bereichen Wurf, Sprung, Geschicklichkeit und Lauf hinter sich gebracht haben, erhalten sie als Belohnung eine Urkunde und einen Anstecker. Für die Aktivitäten stellt die Sparkasse ihren Parkplatz in der Westfälischen Straße zur Verfügung. Auch das Jolinchen selbst wird wieder kurz vorbeischauen.

Gewinnen werden an diesem Wochenende auch die Kinder des Josefshauses, einem heilpädagogischen Heim in Olpe. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ kommt ihnen der Erlös des Glücksrads zugute, das sich gegen einen Einsatz von 50 Cent in Bewegung setzen lässt. Attraktive Preise wie zum Beispiel Freikarten für das Freizeitbad warten auf die Spender. Verlosung eines E-Bikes Für die älteren Stadtfestbesucher gibt es ein Gewinnspiel. Mit ein wenig Glück gibt es einen Einkaufsgutschein „Olper Mark“ oder eine Geldwertkarte für das Freizeitbad in Olpe zu gewinnen. Zudem nehmen alle Mitspieler automatisch im Herbst an der Verlosung eines E-Bikes im Wert von 2800 Euro teil. Die Veranstalter freuen sich jetzt schon auf zahlreiche Besucher an ihrem gemeinsamen Stand an der Westfälischen Straße.
(LP)

Bildergalerie: Sportjugend Olpe bringt Bewegung in das Stadtfest