Nachrichten Sport
Olpe, 08. April 2017

SGO-Mannschaft gewinnt Regierungsbezirksmeisterschaft

Die Mannschaft des SGO gewann das Elfmeterschießen gegen die Bertha-Von-Suttner-Gesamtschule aus Siegen.
Die Mannschaft des SGO gewann das Elfmeterschießen gegen die Bertha-Von-Suttner-Gesamtschule aus Siegen.
Foto: privat
Olpe. Die Jungen des Städtischen Gymnasiums Olpe haben wie im Vorjahr die Regierungsbezirksmeisterschaft Fußball WK II gewonnen und stehen somit erneut im Landesfinale.

Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle zeigten die Fußballjungen des SGO eine solide Leistung, besonders im defensiven Bereich.

Im ersten Spiel des Turniers bezwangen die Schützlinge von Frank Dörr und Michael Lauer den Vertreter aus Schmallenberg mit 1:0. Der Torschütze des einzigen Treffers war Max Sigmund. Da die Bertha-Von-Suttner-Gesamtschule aus Siegen ebenfalls mit 1:0 gegen die Schmallenberger gewann, kam es zu einem spannenden Endspiel zwischen Olpe und Siegen.

Trotz einiger guter Gelegenheiten endete das Endspiel torlos. So fiel die Entscheidung erst im Elfmeterschießen. Das Schießen wurde mit 4:1 gewonnen, alle Schützen des SGO trafen. Torhüter Yannik Süß hielt den zweiten Schuss der Gegner und der dritte Ball ging an die Querlatte. Somit steht die Mannschaft des SGO wie im Vorjahr im Landesfinale, das am Donnerstag, 11. Mai, stattfindet.
(LP)

Bildergalerie: SGO-Mannschaft gewinnt Regierungsbezirksmeisterschaft