Nachrichten Sport
Olpe, 13. Dezember 2017

Gute Jugendarbeit des SC Olpe kann auch in den nächsten drei Jahren auf Förderung zählen

Bigge Energie setzt sich für junge Sportler ein

Schon die Jüngsten haben einen Riesenspaß bei der Leichtathletik und bei Kindersportfesten.
Schon die Jüngsten haben einen Riesenspaß bei der Leichtathletik und bei Kindersportfesten.
Foto: Bigge Energie
Olpe. Sie sprinten schnell, sie springen hoch und geben alles für ihren Lieblingssport beim Skiclub Olpe e.V. Die Kinder und Jugendlichen des Olper Traditionsvereins haben auch 2017 bei zahlreichen und sogar bundesweiten Leichtathletikwettbewerben wieder ihr Bestes gegeben.
„Natürlich freuen wir uns riesig über Top-Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften. Aber es ist ebenso schön zu sehen, mit welchem Enthusiasmus und Spaß schon die Kleinen mit dabei sind, wie kürzlich beim Kindersportfest ‚Fun in Athletics’ in Wenden“, so Karl-Heinz Besting, 1. Vorsitzender des SC Olpe.

Die vorbildliche Förderung der kleinen Sportler und das große ehrenamtliche Engagement des Vereins beeindruckt auch Bigge Energie: „Der Spaß an Bewegung aber auch Erfahrungen wie zu gewinnen oder zu verlieren und so etwas wie Teamgeist zu erleben, ich denke das ist für die Entwicklung von Kindern überaus wertvoll“, so Roland Schwarzkopf, Geschäftsführer von Bigge Energie. „Der SC Olpe leistet hierbei für unsere Region wirklich viel und wir unterstützen den Verein sehr gerne bei seiner Arbeit.“  
Partnerschaft für drei Jahre verlängertSchon seit einigen Jahren fördert der Energieversorger deshalb den ehrenamtlichen Einsatz des SC Olpe. Jetzt wurde der Vertrag zur Partnerschaft für weitere drei Jahre neu abgeschlossen. Die beiden Vorsitzenden des SC Olpe Karl-Heinz Besting und Matthias Giese sowie Bigge-Energie-Geschäftsführer Roland Schwarzkopf unterzeichneten den Vertrag und freuen sich gemeinsam auf eine weiterhin erfolgreiche und erlebnisreiche sportliche Zukunft.
Bei der Unterzeichnung des Fördervertrags: (v.l) Matthias Giese, 2. Vorsitzender des SC Olpe, Roland Schwarzkopf, Geschäftsführer Bigge Energie und Karl-Heinz Besting, 1. Vorsitzender des SC Olpe.
(LP)

Bildergalerie: Bigge Energie setzt sich für junge Sportler ein