Nachrichten Sport
Olpe, Olpe, 26. Juni 2016

AMC Olpe: Ü-50-Abteilung der Feuerwehr Olpe besucht den Nürburgring

Die Ü-50-Gruppe in der Startaufstellung vor dem Audi R8 LMS von Land Motorsport. Von links: M. Wagener, M. Bieker, M. Gastreich, R. Kirschner, H. Bieker, G. Fest, W. Wiesenhöfer, R. Hachenberg, D. Huckestein
Die Ü-50-Gruppe in der Startaufstellung vor dem Audi R8 LMS von Land Motorsport. Von links: M. Wagener, M. Bieker, M. Gastreich, R. Kirschner, H. Bieker, G. Fest, W. Wiesenhöfer, R. Hachenberg, D. Huckestein
Fotos: AMC Olpe / Hans-Peter Bröcher
Beim 4. Lauf der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring am 25. Juni, veranstaltet vom MSC Adenau e.V. im ADAC, waren elf Kameraden der Ü-50-Abteilung der Feuerwehr Olpe zu Gast am Nürburgring.

Das umfangreiche Programm wurde am Samstagmorgen bei strömendem Regen mit der Erklärung zum Bau und der Geschichte des Nürburgrings von Walter Jütte sportlich flockig in der Fahrerinfo beim Frühstück eröffnet. Danach bekamen die Kameraden einen Einblick in das laufende Training in der Boxengasse. Hier wurde auch das Team um Robert Lommel kurz besucht.

Anschließend kommentierte Walter Jütte eine Rennrunde auf dem Nürburgring. Dieses war für alle Mitgereisten ein wunderbarer Einblick auf die legendäre Nordschleife. Rennleiter Peter Bröcher machte einen kurzen Einblick in die Race-Control möglich. Dort bekamen wir einen Überblick über die Sicherheit bei einem Rundstreckenrennen.Einblick in baulichen BrandschutzDen verzögerten Start zum 47. Adenauer ADAC Deutsche Payment-Trophy erlebten die Besucher dann auf der BMW Tribüne, gegenüber Start und Ziel. Beim Abschluss am Nürburgring erhielten die Mitgereisten noch eine Übersicht über den baulichen Brandschutz mit Blick in die Leitwarte und einer Sprinklerzentrale:
Der Abend endete auf einem Weingut in Dernau an der Ahr und dem Feuerwehrfest in Grafschaft-Lesch. Alle Beteiligten waren sich einig, einen schönen, wenn auch verregneten Tag erlebt zu haben.

Robert Lommel hat an diesem Wochenende noch einen respektablen 4. Platz in der Klasse SP 3 erreicht. Sieger wurde das Team Christopher Mies und Connor De Phillippi im Audi R8 LMS von Land Motorsport.
(LP)

Bildergalerie: AMC Olpe: Ü-50-Abteilung der Feuerwehr Olpe besucht den Nürburgring