Nachrichten Sport
Lokalsport, 09. Januar 2018

Zwölf Mannschaften nehmen am Stadtpokal in Lennestadt teil

Die Veranstalter freuen sich auf ein spannendes Turnier.
Die Veranstalter freuen sich auf ein spannendes Turnier.
Foto: privat
Lennestadt. RW Lennestadt und der SV Maumke richten am kommenden Wochenende, 13./14. Januar, den Sparkassen-Hallenfußballcup der Stadt Lennestadt aus. Spielort ist die Sporthalle „Auf'm Ohl“ in Meggen, Veranstalter der Stadtsportverband Lennestadt. Insgesamt zwölf Mannschaften nehmen am Turnier teil.

In Gruppe eins spielen der Titelverteidiger FC Lennestadt, SV Trockenbrück, Vatanspor Meggen und SG Kirchveischede/Bonzel.  In Gruppe zwei treten die SG Saalhausen/Oberhundem, SG Oedingen/Bracht, SV Maumke und FC Langenei/Kickenbach an. Endrunde am Sonntag Die dritte Gruppe bilden der SSV Elspe, SV Oberelspe, TuS Halberbracht und RW Lennestadt. Die Vorrunde beginnt am Samstag um 13 Uhr. Für die Endrunde, die am Sonntag um 12.30 Uhr startet, qualifizieren sich dabei jeweils die beiden Gruppenersten aus jeder Gruppe sowie die beiden besten Gruppendritten.

Die Ausrichter freuen sich auf ein spannendes Turnier und viele Zuschauer in Meggen. Für ein abwechslungsreiches Angebot an Speisen und Getränken ist im Hallenfoyer gesorgt.
(LP)

Bildergalerie: Zwölf Mannschaften nehmen am Stadtpokal in Lennestadt teil