Nachrichten Sport
Lokalsport, 17. Juli 2019

Rollski

Zweiter Platz für Melina Schöttes beim DSV-Rollski-Marathoncup

Melina Schöttes (links) erreichte beim DSV-Rollski-Marathoncup den zweiten Platz.
Melina Schöttes (links) erreichte beim DSV-Rollski-Marathoncup den zweiten Platz.
Foto: privat
Oberhundem. Für Melina Schöttes hat kürzlich die zweite Veranstaltung des DSV-Rollski-Marathoncup in Carlsgrün stattgefunden, bei dem sich die Oberhundemerin den zweiten Platz sicherte.

Nach dem Sieg vor vier Wochen in Thüringen wollte die 21-Jährige ihre Führung in der Gesamtwertung natürlich verteidigen. Nach einem Blick auf die Startliste war allerdings klar, dass ein Sieg so gut wie unmöglich war. Denn Victoria Carl, die erfolgreichste deutsche Skilangläuferin der vergangenen Weltmeisterschaften, ging als klare Favoritin an den Start.

Dieser Rolle sollte sie auch gerecht werden. „Die ersten Kilometer konnte ich gut mit Vicky mitlaufen, aber auf den Schiebestücken kam ich irgendwie nicht richtig ins Rennen und dann war eine Lücke zwischen uns“, so die Oberhundemerin nach dem Zieleinlauf. Trikot der Führenden 25,4 Kilometer in der klassischen Technik mussten die Damen absolvieren. Am Ende reichte es für Melina zu einem ungefährdeten zweiten Platz hinter Victoria Carl und damit konnte sie die Führung in der Gesamtwertung der Marathonserie verteidigen. Bei der Siegerehrung bekam Schöttes sogar das Trikot der Führenden überreicht.
Bereits am kommenden Wochenende, 20./21. Juli, werden die beiden Sportler wahrscheinlich wieder aufeinandertreffen. In Blankenburg im Harz findet die Sommerleistungskontrolle des Deutschen Skiverbandes statt. Hier werden voraussichtlich alle Kadersportler des DSV an den Start gehen. Auch die Oberhundemerin wird mit dem Kader des Westdeutschen Skiverbandes im Harz dabei sein.

Für Schöttes steht ein 3.000 Meter Lauf, mit anschließendem 5000 Meter Verfolgungswettkampf als Crosslauf im Gelände, auf dem Programm. Am Sonntag wird ein Skiroller Wettkampf über 14,4 Kilometer in der freien Technik ausgetragen.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Gemeinsames Frühstück in der Verwaltung

Einmal im Monat verbringen unsere Mitarbeiter der Verwaltung und die Geschäftsleitung die 30-minütige Pause mit einem gemeinsamen Frühstück. Jeder Mitarbeiter hat im Vorfeld die Möglichkeit, das was er / sie zum Frü...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
#HEINRICHSHilfsmittel

Hey Leute,

ihr kennt mich ja bereits und wisst, dass ich eine Ausbildung zum #FachinformatikerInSystemintegration absolviere. Bestimmt fragt ihr euch, welche Geräte und Hilfsmittel ich eigentlich in meiner #HEINRICHSAu...

#weiterlesen
Nadine Jung - Auszubildende zur Industriekauffrau
Nadine Jung
Auszubildende zur Industriekauffrau
Welcome to Great Britain!

Hallo zusammen,

Wir sind David und Nadine und machen bei KEMPER eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau. Während unserer Ausbildung haben wir in Kooperation mit der IHK Siegen und The IBD Partnership die Möglichkeit bekommen ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Zweiter Platz für Melina Schöttes beim DSV-Rollski-Marathoncup