Nachrichten Sport
Lokalsport, 09. Dezember 2017

Absagen auch für Bezirksliga 4 und Westfalenliga 2

Wintereinbruch sorgt für Generalabsage bei den Fußballern

Die starken Schneefälle von Freitag haben bereits größtenteils für neuerliche Spielabsagen gesorgt.
Die starken Schneefälle von Freitag haben bereits größtenteils für neuerliche Spielabsagen gesorgt.
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Kreis Olpe. Der FLVW-Kreis Olpe hat den kompletten Kreisliga-Spielbetrieb im Senioren- und Nachwuchsfußball für das Wochenende (8. bis einschließlich 10. Dezember) wegen des Wintereinbruchs abgesagt. Die Begegnungen werden im kommenden Jahr nachgeholt. Überkreislich hatte sich die Situation am Freitagabend noch unterschiedlich dargestellt. Am Samstag wurden dann auch die Partien in der Bezirksliga 4 und der Westfalenliga 2 abgesagt.

Für Bezirksliga-4-Aufsteiger SG Serkenrode/Fretter fällt damit die letzte Auswärtsaufgabe vor dem Jahreswechsel, das Gastspiel beim TuS Langenholthausen, kurzfristig aus. In der Bezirksliga 5 waren sämtliche für dieses Wochenende angesetzten Partien am Freitag abgesagt. Damit fällt das Heimspiel des SC LWL gegen RW Lüdenscheid ebenso aus wie die Gastspiele des SV Ottfingen beim Kiersper SC und des SC Drolshagen bei der SuS Niederschelden. Ohnehin spielfrei war laut Plan von vornherein der VSV Wenden gewesen. In beiden Bezirksliga-Staffeln geht es erst Ende Februar 2018 weiter. Vorzeitige Winterpause auch in der Landesliga 2 Auch für die heimischen Landesligisten ist das Fußballjahr 2017 durch den Wintereinbruch und die daraus resultierende Generalabsage beendet. Damit müssen der SV Attendorn (gegen den TuS Erndtebrück II), der FSV Gerlingen (gegen den SC Hennen), der FC Altenhof (gegen den SV Hüsten) und RW Hünsborn (gegen den RSV Meinerzhagen) ihre eigentlich für Sonntag geplanten Heimspiele im kommenden Jahr nachholen. Das gilt auch für den FC Lennestadt, der am Sonntag eigentlich beim VfL Bad Berleburg hätte antreten sollen.

In der Landesliga 2 folgte ebenfalls am Samstag die Generalabsage. Sowohl die SG Finnentrop/Bamenohl als auch die SpVg. Olpe hätten gegen den Kirchhörder SC bzw. den FC Iserlohn Heimrecht gehabt; die Begegnungen werden 2018 nachgeholt.

Bereits am vergangenen Wochenende war wegen Schneefalls ein Großteil der angesetzten Begegnungen im Kreis Olpe, aber auch überkreislich abgesagt worden.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Wintereinbruch sorgt für Generalabsage bei den Fußballern