Nachrichten Sport
Lokalsport, 17. Juli 2017

Zweiter Qualifikationswettkampf für Deutschland-Cup

Tolle Platzierungen für Finnentroper Rhönradturnerinnen

Finnentroper Turnerinnen beim Qualifikationswettkampf zum Deutschland-Cup
Foto: privat
Finnentrop/Dortmund. Der zweite Qualifikationswettkampf zum Deutschland-Cup hat kürzlich in Dortmund stattgefunden. Auch der ESV Finnentrop war mit seinen Turnerinnen wieder zahlreich vertreten und zeigte tolle Leistungen.

Bei den jüngsten Turnerinnen holte Tokessa Laake den siebten und Joelle Rohrmann den neunten Platz. Paula Drüke, Romy Eckel und Zina Mundt erreichten in der Altersklasse 9/10 Platz 12, 14 und 15 - eine starke Leistung der drei jungen Turnerinnen.

In der Altersklasse 11/12 erreichte Helene Arens mit einer guten Gerade-Kür den fünften Platz bei mehr als 25 Starterinnen. Weitere Platzierungen der Altersklasse: Pia Haugner (Platz 12), Michelle Rohrmann (Platz 13) und Franziska Wichert (Platz 25).Chancen auf QualifikationsplatzIn der Altersklasse 15/16 mussten sich drei Turnerinnen des ESV Finnentrop gegen 30 weitere Starterinnen beweisen. Mit voller Konzentration erturnte sich Franzine Wurm Platz zwei und hat somit gute Chancen auf einen Qualifikationsplatz für den Deutschland-Cup. Laura Feldmann erreichte Platz acht und Mona Drüke den neunten Rang.

In der Erwachsenenklasse, wo die Konkurrenz noch stärker ist, startete Laura Lingemann. Dennoch behielt sie die Nerven und bekam für ihre Kürübung eine verdient hohe Wertung, mit der sie es auf den zweiten Platz schaffte.
Seit ca. einem Jahr werden auch in der Landesklasse die Disziplinen Spirale und „Sprung“ als Zusatzwettkampf angeboten. Franzine Wurm und Laura Lingemann hatten sich entschieden, in der Disziplin Spirale zu starten. Laura Lingemann erreichte in ihrer Alterklasse Platz zwei. Franzine Wurm ließ alle Mitstreiterinnen hinter sich und wurde sogar mit dem Sieg belohnt. „Für alle war es ein toller Wettkampf, mit tollen Leistungen und viel Spaß“, so das Fazit des ESV.

Der dritte Qualifikationswettkampf findet dann am Samstag, 23. September, in Finnentrop statt.
(LP)

Bildergalerie: Tolle Platzierungen für Finnentroper Rhönradturnerinnen