Nachrichten Sport
Lokalsport, 21. Februar 2018

Spannendes Meisterschaftsspiel

Tischtennis: TTC Wenden und DJK TuS 02 trennen sich unentschieden

Julian Buhl und Philipp Schneider jubeln über den nicht mehr geglaubten Sieg gegen Siegens Spitzdendoppel.
Julian Buhl und Philipp Schneider jubeln über den nicht mehr geglaubten Sieg gegen Siegens Spitzdendoppel.
Foto: privat
Wenden. Knapp 50 Zuschauer haben das Meisterschaftsspiel in der Landesliga zwischen dem TTC Wenden und dem DJK TuS 02 Siegen verfolgt. Und sie kamen voll auf ihre Kosten: Nach mehr als vier Stunden spannendem Tischtennissport trennten sich die Mannschaften mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

Den besseren Start in die Partie erwischten die Wendener. Nach den Eingangsdoppeln stand es 2:1 für die Gastgeber. Hervorragend das Doppel von Julian Buhl/Philipp Schneider, die das Siegener Spitzendoppel Mohamed Diraoui/Özgür Özutürk nach 0:2 Satzrückstand und Matchball für Siegen noch in den fünften Satz zwangen und dort mit 11:5 die Oberhand behielten. Siegen drehte auf Im vorderen Paarkreuz bestätigten die Wendschen ihren guten Start. Sowohl Martin Voss als auch Julian Buhl punkteten. Zu diesem Zeitpunkt sah es nach einem leichten Spiel für die Gastgeber aus, doch Siegen drehte jetzt auf. Fünf Spiele in Folge holten die Gäste und übernahmen die Führung (6:4).

Besonders erwähnenswert war das Spiel zwischen den Spitzenspielern beider Teams, Voss und Diraoui, das der Siegener, der ganz stark aufspielte, in drei Sätzen gewann. Buhl und Thomas Middel verhinderten ein weiteres Durchstarten der Gäste und schlossen mit ihren Siegen zum 6:6 auf. Aber wiederum gingen die Siegener in Führung. Fünf Sätze zum Sieg Beim Stand von 8:6 musste Ben Starke an die Platte, und der hielt die Wendener im Spiel. In fünf Sätzen kämpfte er sich zum Sieg und ermöglichte so das Schlussdoppel mit der Chance auf ein Unentschieden. Und das erreichte das Wendener Spitzendoppel Voss/Middel, ebenfalls in fünf Sätzen.

Nach über vier Stunden feierten beide Mannschaften gemeinsam mit ihren Fans bei Essen und Getränken das leistungsgerechte Unentschieden.
(LP)

Bildergalerie: Tischtennis: TTC Wenden und DJK TuS 02 trennen sich unentschieden