Nachrichten Sport
Lokalsport, 11. Juli 2019

Starke Leistungen zum Jubiläum des Attendorner Stadtschulsportfests

Die Sieger des Attendorner Stadtschulsportfestes.
Die Sieger des Attendorner Stadtschulsportfestes.
Foto: privat
Attendorn. Zum 25. Mal fand in diesem Jahr das Attendorner Stadtschulsportfest der weiterführenden Schulen als sportlicher Ausklang des Schuljahres statt. Im Hansastadion wetteiferten die besten Leichtathleten der Hanseschule, des Rivius-Gymnasiums sowie des St.-Ursula-Gymnasiums und der St.-Ursula-Realschule in leichtathletischen Disziplinen wie Hochsprung, Weitsprung, Sprint oder Kugelstoßen miteinander. Dabei durfte jede Schule besondere Erfolge feiern.

Carlos Forné Lopes holte mit der mit Abstand besten Zeit von 2:16 Minuten über 800 Meter Gold für die Hanseschule. Seine Mitschülerin Christeme Kimbo Mayando (Jahrgang 2006) kam im Weitsprung auf 4,65 Meter. Noah Block vom Rivius-Gymnasium übersprang im Jahrgang 2004 im Hochsprung als Sieger die Latte bei 1,60 Metern. Für das St.-Ursula-Gymnasium holte Lea Wiethoff gleich drei Mal Gold, unter anderem mit 1,55 Metern im Hochsprung und die Realschule hatte die beste Weitsprung-Leistung des Tages mit den 5,71 Metern von Giuseppe Stancati in den Siegerlisten.
Die Sieger der 4x65-Meter-Pendelstaffel von der St.-Ursula-Realschule.
Mit 23 sammelte die St.-Ursula-Realschule auch die meisten Goldmedaillen in den Einzeldisziplinen. Der Titel in der 6x75-Meter-Pendelstaffel ging ebenfalls an die Realschule. Den von der Sparkasse ALK gestifteten und von Bürgermeister Christian Pospischil überreichten Pokal für die 4x100-Meter-Stadionrunde sicherte sich das St.-Ursula-Gymnasium.
Die Sieger der 4x100-Meter-Staffel vom St.-Ursula-Gymnasium.
„Das Stadtschulsportfest ist jedes Jahr ein sportlicher Höhepunkt, da alle weiterführenden Schulen aus Attendorn daran teilnehmen und Schüler nicht nur für starke Leistungen, sondern auch für eine tolle Atmosphäre sorgen“, sagte Realschul-Sportlehrer Günter Schulte, der schon beim ersten Mal 1994 dabei war und mit der 25. Auflage in den Ruhestand geht.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
CNC 1 #HEINRICHSLehrgang

Hallo zusammen, mein Name ist Frederik und ich mache gerade meine Ausbildung zum #Werkzeugmechaniker bei der Firma #HEINRICHS. Vor Kurzem habe ich bei der LEWA Attendorn einen CNC #HEINRICHSLehrgang absolviert.

Der CNC 1 Lehrgang dauerte ...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Video: Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei Schauerte

Hallo Zusammen,

in diesem Video zeigen wir, was Euch bei einer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in unserem Unternehmen erwartet. Falls Du Fragen hast, wende Dich gerne an uns oder schau dir unsere Webseite für genauere Info...

#weiterlesen
Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Fahrsicherheitstraining 2019

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen. Um sicher im Straßenverkehr unterwegs zu sein, haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit jedes zweite Jahr an einem Fahrsicherheitstraining für das Führen eines PKW...

#weiterlesen

Bildergalerie: Starke Leistungen zum Jubiläum des Attendorner Stadtschulsportfests