Nachrichten Sport
Lokalsport, 24. Juli 2017

FSV Helden richtet Volksbank Feldstadtpokal aus

Stadt Attendorn sucht neuen Stadtpokalsieger

Der SV Attendorn hat 2016 den Stadtpokal für sich entschieden.
Der SV Attendorn hat 2016 den Stadtpokal für sich entschieden.
Foto: privat
Attendorn. Der FSV Helden richtet von Dienstag, 25. Juli, bis Samstag, 29. Juli, das „Attendorner Volksbank Feldstadtpokal Turnier“ aus. An den ersten drei Spieltagen – Dienstag, 25. Juli, bis Donnerstag 27. Juli,– wird jeweils in einer Dreiergruppe um den Einzug in die Zwischenrunde gespielt.

Das erste Spiel der Vorrunde findet täglich ab 18 Uhr statt. Am Dienstag treffen in Gruppe A zunächst die Teams des SC LWL 05, des SV Listerscheid und des FC Attendorn-Schwalbenohl aufeinander. Am Mittwoch kämpfen SF Azadi Attendorn, SV Türk Attendorn und SF Dünschede um den Einzug in die nächste Runde. Komplettiert wird die Vorrunde am Donnerstag mit den Spielen der Gruppe C, in der der RSV Listertal, Ausrichter FSV Helden, sowie Titelverteidiger SV 04 Attendorn aufeinander treffen.

Nach dem Ruhetag am Freitag, folgt dann am Samstag ab 13 Uhr zunächst eine Zwischenrunde, für die sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten Mannschaften der Gruppenphase qualifizieren. Die Zwischenrunde wird in zwei Dreiergruppen ausgespielt. Die beiden Gruppenzweiten werden im Anschluss gegen 17:45 Uhr ein Elfmeterschießen um den dritten Platz durchführen. Um 18 Uhr folgt dann das Finale, welches von den Erstplatzierten der Zwischenrunde bestritten wird. Die Spielzeit aller Spiele beträgt zwei Mal 20 Minuten. Im Anschluss an das Finale folgt die Siegerehrung. Der Spielplan steht als Download online zur Verfügung.
(LP)

Bildergalerie: Stadt Attendorn sucht neuen Stadtpokalsieger