Nachrichten Sport
Lokalsport, 27. November 2016

Olympiasieger begeistert am Reck

Spannende Unterhaltung bei Bundesliga-Wettkampf

Die Attendorner Turnriege erlebte eine tolle Zeit beim Bundesliga-Wettkampf in Biedenkopf.
Die Attendorner Turnriege erlebte eine tolle Zeit beim Bundesliga-Wettkampf in Biedenkopf.
Foto: TV Attendorn
Attendorn/Biedenkopf. Mit insgesamt 16 Teilnehmern ging es für die Turnriege des TV Attendorn am Samstag, 19. November, nach Biedenkopf. Dort besuchten die Sportler aus der Hansestadt einen Wettkampf der 1. Bundesliga der Männer; es turnte die Mannschaft der KTV Obere Lahn gegen die Siegerländer Kunstturnvereinigung.

Besonders beeindruckend war natürlich die Reck-Übung des Olympiasiegers Fabian Hambüchen, der für die KTV Obere Lahn an den Start ging. Nach einem sehr spannenden dreistündigen Wettkampf konnte die SKV den Wettkampf denkbar knapp mit einem Punkt Vorsprung für sich entscheiden. Die Stimmung in der Halle war aufgrund des Kopf-an-Kopf-Rennens, das sich erst bei der allerletzten Übung entscheiden sollte, fantastisch. Alle Teilnehmer der Fahrt waren sich einig, dass dies ein unvergessliches Erlebnis war und auf jeden Fall wiederholt werden soll. Ein großer Dank ging dabei an den TV Attendorn, der die Turnriege bei der Durchführung dieser Fahrt besonders unterstützt hat. (LP)

Bildergalerie: Spannende Unterhaltung bei Bundesliga-Wettkampf