Nachrichten Sport
Lokalsport, 08. November 2019

Lehrgang

Sensei Julian P. Chees (6. DAN) vor 90 Teilnehmern beim Shotokan Wenden

Die Lehrgangsteilnehmer mit Sensei Julian P. Chees (sitzend).
Die Lehrgangsteilnehmer mit Sensei Julian P. Chees (sitzend).
Foto: privat
Wenden. Sensei Julian P. Chees (6. DAN) ist am Samstag, 2. November, zum 13. Mal zu Gast beim Shotokan Wenden gewesen. Der deutschlandweit sehr geachtete Sensei sorgte wieder für eine volle Halle. So sind rund 90 Teilnehmer zu dem jährlich stattfindenden Lehrgang nach Wenden angereist.

Neben Erläuterungen und Übungen zu diversen Kata (Formenlauf), wurden auch verschiedene anspruchsvolle Grundschulkombinationen sowie Bunkai (Kata in Anwendung) trainiert. Hierzu demonstrierte der Sensei die korrekte Ausführung und half den Teilnehmern mit individuellen Tipps.

„Durch seine stets charismatische und freundliche Art sind auch Kinder und Jugendliche immer begeistert von seinem Training“, teilt der Verein mit. Im Anschluss an die Trainingseinheiten fanden Prüfungen bis zum 1. Kyu (brauner Gürtel) statt. Von Shotokan Wenden stellten sich acht Mitglieder der Prüfung. Unter den strengen Augen des Meisters haben alle Teilnehmer mit Bravour bestanden. 1.000 Euro für die SHOSHIN-Kinderhilfe PhilippinenRichard Mosberger bestand die Prüfung zum gelben Gürtel. Samuel Sari, Matthias Reuber, Markus Bockelmann, Sabine Bölling sowie Chengmin Lin bestanden die Prüfung zum orangenen Gürtel. Josef Quast wurde Grüngurt und  Jonathan Stuff konnte den ersten braunen Gürtel mit nach Hause nehmen.  
Die Prüfungsteilnehmer mit Lehrmeister Sensei Julian P. Chees.
Sensei Chees hatte parallel zu seinem Lehrgang erneut für Spenden zugunsten der SHOSHIN-Kinderhilfe Philippinen geworben. Der Spendenaufruf war mit einem Spendenaufkommen von über 1.000 Euro sehr erfolgreich. Laut Sensei Chees hat Wenden damit dieses Jahr den höchsten Spendenbeitrag während seiner Lehrgänge in Deutschland geleistet.

Der Meister begibt sich im November auf seine alljährliche Heimatreise auf die Philippinen, um die Spenden vor Ort direkt für bedürftige Kinder einzusetzen. Weitere Informationen zur Spendenaktion finden sich online. Der Meister bedankte sich für die zahlreichen Spenden sowie den schönen Lehrgang und der Verein freut sich, dass Sensei Chees direkt einen nächsten Termin für 2020 zugesagt hat.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Irem Caliskan - Auszubildende Industriekauffrau
Irem Caliskan
Auszubildende Industriekauffrau
Langzeitpraktikant No 2!

Auch in unserem Werkzeugbau befindet sich ein #Langzeitpraktikant 🤗 Musei Bajgora unterstützt uns einmal die Woche und erhält dabei Eindrücke aus unserer Produktion und unserem Werkzeugbau.👍

Weitere Einblicke von unseren P...

#weiterlesen
Christian Pickhan - Technischer Ausbildungsleiter
Christian Pickhan
Technischer Ausbildungsleiter
Da lässt man die Bande einmal aus den Augen... ;)

Unsere JAV sorgt ständig für neue Impulse und kommt oft mit guten Ideen um die Ecke. Eine kleines Treffen, nur unter Auzubildenden. Lockere Atmosphäre, gute Gespräche, reger Austausch... Das war der Plan und dieser wurde auch...

#weiterlesen
Larissa Kläs - Personalreferentin
Larissa Kläs
Personalreferentin
2. Azubi-Treffen 2019

Gestern fand unser 2. Azubi-Treffen in 2019 statt. Teilgenommen haben alle Auszubildenden aus dem 2. + 3. Ausbildungsjahr.

Die Azubis hatten die Möglichkeit, uns über den Verlauf ihrer Ausbildung zu berichten und offen anzusprechen, ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sensei Julian P. Chees (6. DAN) vor 90 Teilnehmern beim Shotokan Wenden