Nachrichten Sport
Lokalsport, 08. November 2019

Lehrgang

Sensei Julian P. Chees (6. DAN) vor 90 Teilnehmern beim Shotokan Wenden

Die Lehrgangsteilnehmer mit Sensei Julian P. Chees (sitzend).
Die Lehrgangsteilnehmer mit Sensei Julian P. Chees (sitzend).
Foto: privat
Wenden. Sensei Julian P. Chees (6. DAN) ist am Samstag, 2. November, zum 13. Mal zu Gast beim Shotokan Wenden gewesen. Der deutschlandweit sehr geachtete Sensei sorgte wieder für eine volle Halle. So sind rund 90 Teilnehmer zu dem jährlich stattfindenden Lehrgang nach Wenden angereist.

Neben Erläuterungen und Übungen zu diversen Kata (Formenlauf), wurden auch verschiedene anspruchsvolle Grundschulkombinationen sowie Bunkai (Kata in Anwendung) trainiert. Hierzu demonstrierte der Sensei die korrekte Ausführung und half den Teilnehmern mit individuellen Tipps.

„Durch seine stets charismatische und freundliche Art sind auch Kinder und Jugendliche immer begeistert von seinem Training“, teilt der Verein mit. Im Anschluss an die Trainingseinheiten fanden Prüfungen bis zum 1. Kyu (brauner Gürtel) statt. Von Shotokan Wenden stellten sich acht Mitglieder der Prüfung. Unter den strengen Augen des Meisters haben alle Teilnehmer mit Bravour bestanden. 1.000 Euro für die SHOSHIN-Kinderhilfe PhilippinenRichard Mosberger bestand die Prüfung zum gelben Gürtel. Samuel Sari, Matthias Reuber, Markus Bockelmann, Sabine Bölling sowie Chengmin Lin bestanden die Prüfung zum orangenen Gürtel. Josef Quast wurde Grüngurt und  Jonathan Stuff konnte den ersten braunen Gürtel mit nach Hause nehmen.  
Die Prüfungsteilnehmer mit Lehrmeister Sensei Julian P. Chees.
Sensei Chees hatte parallel zu seinem Lehrgang erneut für Spenden zugunsten der SHOSHIN-Kinderhilfe Philippinen geworben. Der Spendenaufruf war mit einem Spendenaufkommen von über 1.000 Euro sehr erfolgreich. Laut Sensei Chees hat Wenden damit dieses Jahr den höchsten Spendenbeitrag während seiner Lehrgänge in Deutschland geleistet.

Der Meister begibt sich im November auf seine alljährliche Heimatreise auf die Philippinen, um die Spenden vor Ort direkt für bedürftige Kinder einzusetzen. Weitere Informationen zur Spendenaktion finden sich online. Der Meister bedankte sich für die zahlreichen Spenden sowie den schönen Lehrgang und der Verein freut sich, dass Sensei Chees direkt einen nächsten Termin für 2020 zugesagt hat.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Aneta Alijaj - Auszubildende
Aneta Alijaj
Auszubildende
Meine Ausbildung zur #Industriekauffrau

Hallo Leute,😊

Falls ihr euch auch für den Beruf #IndustriekaufmannFrau interessiert, schaut gerne in meinen kleinen Interviewfilm rein.😃👍

...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
DEINE Zukunft - DEINE Ausbildung 2020/2021 bei der GFO!

Wir sind mehr als 10.000 Mitarbeitende und ein Platz für DICH ist noch frei...

Ja - genau für DICH! Folgende Ausbildungsberufe kannst Du bei uns erlernen:

Kaufmann/-frau für Büromanagement (m/w/d)Pflegefachmann/-frau...

#weiterlesen
Valentina Muja
Auszubildende zur Industriekauffrau
Unser Lebensretter in der Corona Zeit - der Online- Werksunterricht!

Wir werden euch heute von unserem Werksunterricht im kaufmännischen Bereich erzählen ☺

Im Normalfall kommt unser Dozent einmal die Woche zu uns ins Unternehmen und macht 1,5 Stunden mit uns Werksunterricht👨‍🏫. Hier w...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sensei Julian P. Chees (6. DAN) vor 90 Teilnehmern beim Shotokan Wenden