Nachrichten Sport
Lokalsport, 11. Dezember 2017

Nur ein Punkt fehlt zur Tabellenführung

Relegationsplatz zur Bezirksliga nach der Hinrunde

Der TTV Lennestadt entschied das letzte Spiel der Hinrunde für sich.
Der TTV Lennestadt entschied das letzte Spiel der Hinrunde für sich.
Foto: TTV Lennestadt
Lennestadt. Zum Abschluss der Hinrunde der Tischtennis Herren-Berzirksklasse musste der TTV Lennestadt kürzlich gegen den TuS Hilchenbach ran. Das Spiel entschieden die Lennestädter mit 8:6 für sich, sodass das Team auf dem zweiten Tabellenplatz überwintert.

Es wurde das erwartete enge Match bis zum Schluss. Zu Anfang geriet der TTV in Rückstand. Nur das Doppel Frank Brüggemann/Stephan Schulte konnten punkten. Im vorderen Paarkreuz gewann Frank Brüggemann sein Spiel. Alexander Steinkohl musste aber eine Niederlage hinnehmen. Im starken mittleren Paarkreuz überzeugten dann aber Stephan Schulte und Volker Brüggemann mit 3:0 beziehungsweise 3:1 Siegen. Im hinteren Paarkreuz spielte nun Kilian Schulz gegen Thorsten Menn und Andreas Kaiser gegen Steffen Roth.

Kilian Schulz musste eine 1:3 Niederlage hinnehmen. Andreas Kaiser lag bereits 2:0 gegen Steffen Roth zurück, konnte sich aber wieder ins Match kämpfen und das Spiel komplett drehen (10:12, 8:11, 11:8, 11:4, 11:8). Mit einer 5:4 Führung ging der TTV nun in das zweite Hälfte des Spiels. Bis auf 8:6 setzte sich der TTV schließlich ab. Brüggemann, Schulte und Schulz siegenSiege von Frank Brüggemann, Stephan Schulte und Kilian Schulz sorgten für diese Führung. Andreas Kaiser musste sich dann aber Thorsten Menn mit 3:1 geschlagen geben. So musste das Schlussdoppel entscheiden. Hier konnte sich der TTV aber auf sein Doppel Frank Brüggemann/Stephan Schulte verlassen. 3:0 hieß es am Ende gegen Thomas/Hirsch.

Durch diesen Sieg festigte der TTV Lennestadt mit 18:4 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Dieser berechtigt zu den Aufstiegsspielen in die Bezirksliga. Aber auch die Tabellenführung ist nicht außer Reichweite. Lediglich einen Punkt liegt man hinter dem Tabellenführer aus Attendorn.
Die Einzelbilanzen der Hinrunde: Frank Brüggemann 18:4, Alexander Steinkohl 6:14, Stephan Schulte 10:5, Volker Brüggemann 15:4, Kilian Schulz 9:11, Andreas Kaiser 7:11, Patrick Zeppenfeld 4:2, Sebastian Rickelhoff 0:3

Die Doppelbilanzen der Hinrunde: Alexander Steinkohl/Andreas Kaiser 5:4, Frank Brüggemann/Stephan Schulte 11:0, Volker Brüggemann/Kilian Schulz 3:4
(LP)

Bildergalerie: Relegationsplatz zur Bezirksliga nach der Hinrunde