Nachrichten Sport
Lokalsport, Olpe, 14. August

AMC Olpe erstmals nicht bei Rallye Deutschland im Einsatz

Rechtliche Bedenken

Rallye Deutschland ohne AMC Olpe
Foto: AMC Olpe
Im Jahr 2016 werden die Helfer des Automobil- und Motorradclubs (AMC) Olpe erstmals nicht bei der Deutschland Rallye im Einsatz sein, die von Donnerstag, 18. August, bis Sonntag, 21. August, stattfinden wird.

Ausgangspunkt ist ein Unfall, der sich während der Ralley im Jahr 2014 ereignet hatte und bei dem zwei Besucher verletzt worden waren. Darauffolgend wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet, unter anderem gegen die zwei involvierten Streckenposten. Da der ADAC, der die Rennveranstaltung organisiert, den Helfern an der Strecke auch in Zukunft keinen allgemeinen Haftungsausschluss zusichern könne, habe sich der AMC Olpe dazu entschieden, die Veranstaltung nicht länger zu unterstützen, so ein Pressesprecher des Clubs. Darüber hinaus sei stets ein strafrechtliches Risiko verbleibend, da auch Haftungsbeschränkungserklärungen nur eingeschränkt zulässig seien. (LP)

Bildergalerie: Rechtliche Bedenken